Festival of lights

Am 13.10.2010 wurde das diesjährige Festival of Lights eröffnet.
Noch bis zum 24.10.2010 können über 60 beleuchtete Objekte bestaunt werden.

Hier das Brandenburger Tor.

Und noch einmal in einer anderen Farbe!

Unter den Linden. Diesmal als Indian Summer Allee.


Das Konzerthaus am Gendarmenmarkt.

Und auch das Konzerthaus nochmal in einer anderen Farbe.

Der Französische Dom am Gendarmenmarkt.

Und ebenfalls am Gendarmenmarkt: Der Deutsche Dom.

Hotel Rome

Blick auf den “Telespargel”, wie der Fernsehturm im Berliner Volksmund genannt wird.


Wasserspiele am Fuße des Fernsehturms.

Das war nur eine winzig kleine Besichtigungstour.
Wenn das wetter mitspielt, werde ich mir noch einige andere Objekte ansehen. Logisch, dass ich euch dann dran teilhaben lasse!

11 Gedanken zu „Festival of lights

  1. Sehr beeindruckend was man mit Farbe alles machen kann, das würde ich mir auch gerne anschauen. Mach schön weiter Bildchen, damit wir auch was davon haben.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Marita

  2. Wow! Mir steht der Mund offen vor Staunen. Unglaublich, welch wunderbare Illusionen Licht herstellen kann. Herrlich und faszinierend. Genauso, dass du es mit der Kamera so gut einfangen konntest.

    Ich freue mich auf weitere Aufnahmen und wünsche dir ein zauberhaftes Wochenende,

    Kirstin

Schreibe einen Kommentar zu Kirstin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.