Halloween – etwas verspätet –

Kürzlich fand ich beim Durchstöbern meiner Stoffvorräte den Kürbisstoff. Etwas Orange hatte ich auch noch. Also gelb, grün und etwas rotbraunes dazugekauft und eine Tischdecke genäht!

Und weil noch etwas übrig war, gab’s auch noch ein Kissen und einen kleinen Quilt für Bonny!



20 Gedanken zu „Halloween – etwas verspätet –

  1. Hallo Marion,
    obwohl ich nicht gerade ein Halloween-Fan bin, gefallen mir diese Sachen sehr.
    Sie passen auch perfekt zu deinem Sofa.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch,
    Martina

  2. Toller Stoff, der könnte mir auch gefallen. Die Tischdecke gefällt mir und das Kissen ist super toll geworden und das Deckchen erfüllt seinen Zweck. Da warst du ja super fleißig.
    LG Sandra

  3. Liebe Marion,
    du hast sehr schöne Farben , für deine Halloween-Tischdecke gewählt(leider ist die HW-Zeit so schnell vorbei)…finde ja toll, dass "Bonny" (so hiess unser voriger Hund) auch ein Deckchen bekommen hat…;-)

    Liebe Grüße Klaudia

  4. Liebe Marion, das ist toll geworden, ich finde ist doch "nicht nur" Halloween, sondern auch Herbst.
    Und ich wollte noch gratulieren zu Deinem CrystalEdge, so eine feine Handarbeit, einfach bezaubernd.
    Hab eine schöne Woche und liebe Grüße von Sabine

  5. Hallo Marion,
    die Decke & Co. sind dir super gelungen, ich finde es passt ausgezeichnet zum Herbst und um deine Stoffmarktbeute beneide ich dich, bei mir passt es nie mit den Terminen.
    lg margrit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.