UFO-Tag

Heute war ich mit Conny zum gemeinsamen handarbeiten verabredet.
Wir hatten nicht genau abgemacht, wass wir machen wollen, deswegen hatte ich mich entschieden, endlich mal ein Ufo fertigzustellen (naja, wenigstens damit anzufangen).
Mein schöner Katzenquilt muss “nur” noch gequiltet werden.
Aber das auf einer Fläche von 2m x 2m.


Zwischendurch gab es Bodenarbeit.
Ich habe nämlich noch nichts weiter vorgezeichnet.
Das entscheide ich so nach und nach!

UFO-Abbau ist was Gutes, dachte sich auch Conny.
Deshalb hat auch sie einen angefangenen Quilt weitergequiltet!

Fazit dieses Tages:
Wir brauchen noch sehr viele Ufo-Tage ;-))

15 Gedanken zu „UFO-Tag

  1. Liebe Marion, neidisch*lach*…aber auch voller Bewunderung für Deine Fertigkeiten.Die Decke sieht jetzt schon so schön aus.
    Ich sende Dir Energie zum Durchhalten und einen schönen Tag wünscht Dir Margit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.