Ein Nähnachmittag und ein Nähvormittag

Ostermontag am Nachmittag und heute am Vormittag habe ich mal wieder in meinen Stoffstash geschaut und einige Stöffchen rausgezogen. Nachfolgend könnt ihr das Ergebnis sehen!

Na Chrissi,
was hälst du denn von einer Austockung deines Geburtstagssets. Ein Schmetterling (ist im übrigen ein Nadelkissen) und ein Nadelmäppchen hatte ich für dich vorgesehen ;-))

Und weiter gehts mit der Stoffschau!


Diese Stöffchen sidn nun tatsächlich auifgebraucht. Die kleinen Reste wandern in meinen SpiderWeb.
Aber Lücken im Stöffchenschrank?? Fehlanzeige!

23 Gedanken zu „Ein Nähnachmittag und ein Nähvormittag

  1. Da hast du ja ein Turbotempo vorgelegt beim Nähen.
    Aber das ist man ja bei dir gewohnt. 😉
    Wunderschöne Stoffe für wunderschöne Ideen hast du da gefunden.

    LG Anke

  2. Gratuliere, Du warst ja vielleicht fleißig! Aber ein wenig mehr Luft im Lager ist doch geworden, oder? Ich räume auch gerade wieder um – seltsam, welche Reste da zum Vorschein kommen 🙂
    LG, Erna

  3. Liebe Marion,
    da warste aber, sogar über ostern megafleissig…Hut ab!!!
    …und dabei sind ganz entzückende Dinge entstanden…

    ✿◕ ‿ ◕✿
    Liebe Grüße und einen weiteren schönen Tagesverlauf, wünscht Dir, Klaudia

  4. Schöne Taschen und Mäppchen sind da mit deiner Maschine entstanden. Dein Elan ist wirklich traumhaft.
    LG von Gabi, die heute wieder kaum was geschafft hat 😉

  5. Ist das jetzt wirklich das Ergebnis eines Nähnachmittags, ich kann mich gar nicht satt sehen, all diese Sets, Chrissi wird es da wohl auch nicht besser gehen.
    Also wieder mal Hut ab vor deiner Vielseitigkeit.
    Herzlichst Anett

  6. Is doch immer wieder schön, was zum Verschenken in der hinterhand zu haben und wenn man schon im Nähwahn ist sollte man es ausnutzen*lach*
    Liebe grüße von Siggi und Woodstock

  7. Hallo Marion, jetzt hab ich länger nicht reingeschaut, bin total begeistert in welchem Tempo Du so viele schöne Täschchen herstellst.
    Nicht nur patchen ist Dein Hobby sonder sogar die Kunst des Klöppelns bescherrscht Du,ich bin sehr beeindruckt.

    LG
    Uta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.