Pfingstausflug

Gestern habe ich einen Pfingstausflug mit meinen Eltern gemacht.
Unser erstes Ziel war ein Cafe im Bezirk Wannsee: Mutter Fourage.
Ganz schön angelegt und es ist nicht nur ein Cafe.
Es gibt auch Blumen, nettes Zubehör und einen Hofladen.




Hier ein Blick auf den großen Wannsee.
Von dort aus sind wir dann noch zu einer zweistündigen
7-Seen-Rundfahrt gestartet!

Vorbei an einigen netten Anwesen …


… mit sehr schön angelegten “Zäunen”.

Die Glienicker Brücke
Sie verbindet Berlin mit Potsdam und wurde 1990 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
Die Brücke verdankt ihre Berühmtheit u.a. deshalb, weil hier zur Zeit des sog. kalten Krieges Agenten zwischen Ost und West ausgetauscht wurden.

Blick auf die Pfaueninsel
Hierbei handelt es sich um einen Landschaftspark, der nur mit der inseleignen Fähre zu erreichen ist.
Sehen könnt ihr hier das vollständig aus Holz erbaute Schloss.
Nur die Brücke, die die beiden Türme verbindet ist gusseisern.
Und auch heute leben auf der Insel Pfauen, die man mit etwas Glück sogar sehen kann!

Strandbad Wannsee
Der Strand des Bades ist immerhin ca. 1,3 Kilometer lang und ca. 50m breit.
Der Sand wurde im übrigen vom Ostseestrand aus Travemünde nach Berlin geschafft ;-))

So nun genug.
Heute gibt es keinen Ausflug.
Muss ein bisschen was in meiner Wohnung machen (dazu habe ich eigentluich so gar keine Lust).
Aber danach, gehts an die NähMa und bestimmt auch noch an die Stricknadeln.
Ich wünsche euch allen noch einen tollen Pfingstmontag!

15 Gedanken zu „Pfingstausflug

  1. Ein wunderschöner Ausflug!!!!
    Und tolle Fotos….Berlin ist wirklich eine Reise wert…und es gibt immer wieder Neues zu sehen und zu endecken!!!
    Ja und über das Strandbad Wannsee, war vor eigien Wochen ein ausgiebiger Beitrag im TV…war sehr interessant!!!
    Noch einen schönen Tag und
    liebe Grüße
    Ricki

  2. Hallo liebe Marion,
    danke für die tollen Bilder.
    Wunder wunderschön ist Berlin, ich staune immer wieder wieviel Wasser- und Grünflächen eure Stadt hat.
    Diese 7 Seenfahrt ist wirklich traumhaft, habe dank deinen Bildern wieder in Erinnerungen an unsere Schiffahrt auf dem Wannsee und Spaziergang auf der Pfaueninsel geschwelgt.
    Liebe Grüsse
    Silvia

  3. Das sind ja "verführerische" Bilder … nicht nur leeecker Kuchen … auch schöne Pflanzen und Gartendeko … da MUSS ich hin! Spätestens, wenn mein Bruder im August kommt 😉
    Wünsche dir auch einen schönen, sticheligen Pfingsmontag,
    liebe Grüße, Marlies

  4. Hallo Marion,
    hab schon überlegt, ob du zu Pfingsten wieder Bilder von einem schönen Ausflug zeigst… Ich gucke so gerne, wie es anderswo aussieht. Es ist ja schon sehr lange her, dass ich mal in Berlin war, damals haben mir meine Verwandten auch viel gezeigt und es hat mir gut gefallen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Moni

  5. Hallo Marion,

    toller Ausflug, in diesen Hofladen muss ich auch mal, habe schon viel dvon gehört, es dort hin aber bisher noch nicht geschafft…aber jetzt, wo ich "automäßig" wieder unterwegs bin ;-)))

    Liebe Grüße Sabine

  6. schade dass ich so weit weg wohne, das würde mir auch super gut gefallen, aber auch die neuesten Quiltobjecte sind wunderbar, da freu ich mich schon auf das fertige Teil. Viel Spaß noch beim nähen und ich freu mich auf neue Bilder vom Fortschritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.