Im Täschchenwahn?!?!

Am Samstag war ich zum “Tag der Kosmetiktsche” in der Stickwerkstatt.

Solche kleinen Täschchen kann “frau” doch immer gebrauchen. Nicht nur für Kosmetik!

Drei Täschchen habe ich geschafft!


Bei diesem Täschchen habe ich mal zwei Zierstiche meiner NähMa genutzt.

Das tue ich viel zu selten.


Dieses Tildatäschchen aus “Tilda’s Winterwelt” steht schon lange auf meiner ToDoListe!

Endlich habe ich eines!

Zu Hause angekommen konnte ich es nicht lassen. Rasch habe ich noch drei weitere Täschen genäht! Eine der Blauen hat gestern schon die Besitzerin gewechselt.

Meine Strick- und Klöppelfreundin Steph darf sich jetzt darüber freuen.

Sabine und ihre Freundin Ines waren auch da! Deshalb gibt es bei Sabine weitere Bilder!

So nun Schluss für heute.

Muss an die NähMa, weil ich ganz unpetingt ;-)) noch eine Tasche für Samstag brauche!

Ich fahre nämlich in den Urlaub!!!!!

21 Gedanken zu „Im Täschchenwahn?!?!

  1. Liebe Marion,

    tolle Täschchen hast du genäht…die Tildaform gefällt mir sehr gut.
    Da warst du wirklich im Täschenfieber…

    Wie… schon wieder Urlaub ;-)…ich wünsche dir einen ganz tollen!

    LG Klaudia

  2. Die oberste Tasche habe ich gerade letzte Woche mit einer meiner Kundinnen genäht, nur in der Größe einer "normalen" Tasche. Die Anleitung war echt doof geschrieben und so hatte sie einige Probleme weiterzuarbeiten.
    Sie ist dann aber noch sehr schön geworden. Dein Taschen sind alles schön. Den Himmelblauen Trichterwinden Stoff hatte ich auch einmal :-))). In blau und in pink oder himbeer trifft es eigentlich eher.
    LG, Sabine

  3. Schöne Täschchen hast Du gemacht. Es ist auch toll immer welche da zu haben, man weiß ja nie wann man grad ein Geschenk braucht. Und ich finde sie 3ären als Geschenke gut geeignet!
    LG
    KATRIN W.

  4. Ja das kenne ich. Habe auch nie Täschen genug. Habe auch schon Gott und die Welt damit versorgt weil es solchen spaß macht sie zu nähen.Sind doch immer nette Geschenke. 😉
    LG
    Angelika

  5. Na dann wünsche ich dir viel Spaß im Urlaub. Das richtige Täschchen ist sicher längst fertig.

    Komm' gesund zurück und erzähl uns, was du Tolles erlebt hast oder auch, wie ruhig du dich erholt hast oder was auch immer… 😉

    Liebe Grüße sendet dir Anke (die ganz schön lange auf ihren nächsten Urlaub warten muss)

  6. Liebe Marion, an diesem Tag war der Name Programm, gelle :-)).
    Wunderbare Täschchen hast Du produziert und auch ich weiß, man könnte sie stapelweise nähen. Aus Freude am Tun, Verschenken, Selbstnutzen…
    Danke fürs zeigen. Und ich drücke mal die Daumen für den Urlaub. Vielleicht ist das Wetter ja gnädig.
    Herzlichst Sabine

  7. Huiii da ist ja eine schöner als die andere! Die tildaform ist echt toll, muss ich auch ausprobieren, immerhin habe ich mich schon mit Kam Snaps ausgerüstet, hat mir eine liebe Freundin empfohlen 😉 Kuestensocke

  8. Hallo Marion,

    Glückwunsch zu Deiner gelungenen Täschchenserie! Tja, frau braucht sie einfach und kann eigenlich auch nie genug davon haben… :-))

    Ich wünsch Dir einen schönen Urlaub!

    Liebe Grüße
    Gesche

  9. Hallo marion,

    Oh die sind alle schön geworden. Mir gefällt auch natürlich die Tilda und die zweite ist eine schöne Form.
    Mein Gott wieviele Stundern habt Ihr genäht, das Du drei taschen schaffen konntest. Echt toll

    Liebe Grüße und einen erholsamen Urlaub wünscht Dir Chriss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.