NähMaEntzug …

… hatte ich während meines Urlaubs auf Sylt!
Deshalb habe ich mich am vergangenen Freitag gleich mit meiner Freundin Conny getroffen und wir haben TildaTäschen genäht. Fünf Stück habe ich geschafft.
Zwie davon werde ich behalten und die anderen drei werde ich verschenken.





23 Gedanken zu „NähMaEntzug …

  1. Liebe Marion, fleißig warst Du. Alle Täschchen sind wunderschön, jedoch der mit dem Seepferdchen – was ganz Besonders. Faktor Stoff macht alles spannend, wie immer.
    Viel Freude mit Deinen Schätzen.
    Herzlichst Sabine

  2. Liebe Marion…..
    schön!!! Deine NäMa vermißt…..wo Du doch so eine schöne Umgebung hattest.
    Für NewYork muß ja auch trainiert werden.
    Wollte eigentlich fragen….wann Du wieder daheim bist. Nun weiß ich es.

    Habt Ihr nach einer Nähanleitung genäht??
    Demnächst will ich mich auch dran machen.

    Gleich kommt ein Taschen-Rohling bei mir auf die Seite. Schaust ja bestimmt auch.
    GLG Sabine

  3. Liebe Marion,
    Da hatten wir wohl die gleichen Entzugserscheinungen, bei mir war auch Taschenfieber angesagt, dagegen ist kein Kraut gewachsen, es hilft nur eins, Stoffe raussuchen und losnähen….
    Herzlichst Anett

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.