Sommerlavendel getauscht

Kürzlich sah ich bei Antje diese Socken.
Gestrickt aus einem Strang Sommerlavendel, den ich ihr mal zum Geburtstag geschenkt hatte.

Was war ich neidisch, die ringelten so wunderbar.
Das schaffe ich bei den Tausendschönen nie!
Und hier die tollen Ringel nochmal näher!

Meinen Neid habe ich natürlich auch im Kommentar bei Antje hinterlassen.
Kurzerhand hat sie beschlossen, mir die Socken zu überlassen. Dafür sollte sie von mir aus der gleichen Wolle ein wildes Paar bekommen.
Klaro, nichts leichter als das!
Aber dann trat der Supergau ein.
Nicht mit Wildern.
Immer wieder Streifen!!!!!
Ich war verzweifelt, aber Antje ganz lieb. Sie nimmt auch Streifen!
Hier nun meine Socken.
Und dann auch noch das!
Die gleiche Wolle, aber Antjes Socken (rechts im Bild) wirken viel dunkler als meine!
Meine Socken sind bereits bei Antje eingezogen.
Auf meine Warte ich noch ein bisschen, weil Antje sich auch an der Kuschelkissenaktion beteiligen möchte und alles in einem Rutsch abschicken wird!
Antje,
ganz lieben Dank für diesen Tasch.
Der war wirklich voller Überraschungen!

9 Gedanken zu „Sommerlavendel getauscht

  1. ja, ja das mit den Ringeln und Streifen ist so`ne Sache :O))
    Aber ich krieg gar keine Socken hin *lach* Ich hoffe ich bring noch das dritte Kissen fertig und kann Dir dann endlich mal das Päckchen schicken.
    Liebe Grüße Petra

  2. Liebe Marion, schöne Fotos 😉
    Ich denke der andere Farbeindruck kommt, weil meine Socken fester gestrickt sind, es rückt alles etwas näher zusammen und die Farben mischen sich für das Auge. In jedem Fall haben wir schöne Geschwister! LG Antje

  3. ach seid ihr süß 😉

    da will man und nix klappt wie man möchte…aber so ist wolle nun mal – sehr eigen 🙂

    aber eine niedliche geschichte ist es allemal!

    grüßele sylvia

  4. Hallo Marion, schön dich auch hier zu sehen….. Haben uns auf dem Leipziger Wollfest getroffen, weiste noch????? Deine Socken sind toll geworden mit der schönen Wolle.
    LG Katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.