That was my race!!!!!!!!

26,2 Meilen Gänsehaut!!!!
Es war so geil (sorry für diesen Ausdruck)!!!!
Ihr könnt euch nicht vorstellen, was hier in New York an der Strecke los ist. 
Ein Lärmpegel ohne Ende.
Aber auch heute schön der Reihe nach!
Ihr erinnert euch, dass ich früh aufstehen musste, weil ja bereits um 5:45 Uhr die Busse losfuhren. Eine knappe Stunde haben wir bis zum Startgebiet gebraucht!
Schnell hatte man das Areal für seine “Wave” gefunden! War alles gut beschildert.
Und hier sitze ich nun und warte auf meinen Start.

Wir hatten richtig gutes Wetter. Später bin ich sogar unter dem Zelt weggegangen, weil so schön die Sonne schien. Im übrigen bei knallblauem Himmel!!
Die Zeit ist sogar relativ schnell vergangen. Habe einen Mitläufer aus dem Hotel getroffen und wir haben die Zeit zusammen verbracht!
Und hier stehe ich schon im Startbereich.

Auf dem Weg zum Startbereich hatten wir einen wundervollen Blick auf die 
Verrazano-Narrows-Bridge.
Im Nachhinein betrachtet fand ich diese Brück gar nicht so schlimm!
Das mit der Gänsehaut fing schon kurz vor dem Startschuss an. Die spielten “New York, New York” von Frank Sinatra. Da wurde laut mitgesungen. Wahnsinn sage ich euch!

Hier stehe ich schon auf der dritten Brücke: Der Willis Avenue Bridge.

Meile 17 (ca.27,2 Kilometer) liegt hinter mir!

Und hier schon bei Meile 24 (ca. 39 Kilometer).
Im Hintergrund seht ihr meinen Vater mit mir laufen!
Nachdem ich die Ziellinie überschritten hatte, habe ich ca. eine Stunde gebraucht bis ich bei meinem Eltern war – und das war noch kurz-.
Überglücklich bin ich dann aber dort angekommen!
Wie ihr seht habe ich sogar zwei Medaillen. Die Zweite (das ist die mit dem Deutschlandband) haben mir meine Eltern geschenkt!
Und weil ich so stolz auf meine Medaillen bin, dürft ihr euch die jetzt auch von näher anschauen!
Zuerst die offizielle Madaille.
Und nun die von meinen Eltern!
Und so sahen meine beiden müden Fans nach unserer Ankunft im Hotelzimmer aus.
Die waren nämlich auch sehr lange unterwegs. Die von dem Reiseveranstalter geführte FanTour begann nämlich schon um 9:00 Uhr!
Ach ja und das Wichtigste fehlt ja noch.
Warum war es denn “my race”?
Ich bin meine persönlich Bestzeit gelaufen. 
Handgestoppt:
5:25:01
Leider stehen die offiziellen Ergebnisse noch nicht zur Verfügung!
So ihr LIeben  nun gehe ich gleich schlafen!
Hier ist es jetzt nämlich 23:24 Uhr!

45 Gedanken zu „That was my race!!!!!!!!

  1. Liebe Marion,
    Glückwunsch!!!!!!!
    Super, du hast es geschafft, einfach Bewundernswert und dann auch noch in der persönlichen Bestzeit.

    Danke für die tollen Berichte und Bilder.

    Liebe Grüße aus Berlin

  2. Guten Morgen liebe Marion,

    oh das hört sich Alles ja sooo
    spannend und aufregend an!!
    Toller Lauf und tolle Bilder!
    Ich gratuliere Dir sehr herzlich
    und freue mich sehr mit Dir!!
    Auf´m Weg zur Arbeit sende ich Dir
    viele liebe Grüße!

    (strick-) Gabriele

  3. Liebe Marion,

    von Herzen gratuliere ich Dir für Deinen persönlichen Rekord und das wohl superge**e Feeling in New York. Nun komm wieder gut nach Hause.

    GLG Gudi

  4. Glückwunsch meine Liebe!
    Leider hat es das deutsche TV nicht geschafft Bilder von Marathon der "normalen Läufer" zu zeigen. Die Übertragung wurde bereits um 18 Uhr nach dem Zieleinlauf der Profe-Männer abgebrochen. Schade!
    Inzwischen ist das offizielle Ergebnis verfügbar: 5:25:04 !!!
    Da hat deine selbst gestoppte Zeit perfekt gepasst.

    Genießt die Restzeit in NY,
    liebe Grüße
    Gabi

  5. Oh, wie habe ich mit dir mitgefiebert. Schön, dass alles so super geklappt hat. Da kann man ruhig mal g..l sagen.
    Als ich gestern per TV den Lauf verfolgen wollte, um mal ein bisschen von der Atmosphäre mitzubekommen, meinte mein Mann, ob ich wirklich denke, dass ich da zufällig einzelne Personen erkenne.
    Dachte ich natürlich nicht…

    Ich finde es toll, dass du solche großen Momente gemeinsam mit deinen Eltern erleben kannst.

    Nun komm recht gesund und munter wieder zurück, denn hier zu Hause ist es auch schön.

    Liebe Grüße Anke

  6. Irre !!! Du kannst soooo stolz auf dich sein!! Ich finds wunderschön, dass deine Eltern dabei waren und du so viel mit ihnen unternimmst.
    Danke für all die schönen Bilder und Berichte der letzten Tage.

    Liebe Grüße, Tina.

  7. Marion, klasse!!!! Gratuliere Dir zur pers. Bestzeit. Siehst auf den Bildern gar nicht kaputt aus. Und dass Deine Eltern immer mitfahren finde ich absolut spitze. Und die Medaille Deiner Eltern ist ja klasse, extra für Dich persönlich gemacht. Mach´s gut und guten Heimflug!

    Grüßle, Sabine

  8. Waaaahnsinn, DU hast es geschafft! Gratulation dazu und natürlich zu deiner Bestzeit! Du kannst stolz auf dich sein! Die Idee deiner Eltern mit der Extra-Medaille find ich klasse.
    Danke für die tollen Bilder und Berichte.
    Wünsche dir und deinen Eltern noch eine sehr schöne Zeit!
    Liebe Grüße, Marlies

  9. Liebe Marion
    Ich finds einfach nur grossartig, was du da geleistet hast! Herzliche Gratulation und gute Heimreise für dich und deine beiden grössten Fans!
    Herzlichst Rita

  10. Liebe Marion….
    da kann man Dir ja nuuuuuuuur GRATULIEREN!!
    Dein 1. Rennen in NY…und dann noch Bestzeit. Was will man mehr?!?!?!
    Die Idee Deiner Eltern….finde ich einfach klasse. Auch das Dein Vater noch ein wenig mitgelaufen ist.
    Kann kaum glauben….daß Du bald schon wieder auf dem Rückflug sein sollst.
    Danke Dir für die tollen Fotos…und Deine schönen Berichte.
    Freue mich….wenn Du wieder heil daheim bist.
    Grüsse auch an Deine Eltern….und
    für Dich LG Deine Sabine

  11. Liebe Marion
    Wahnsinn kann ich nur sagen.Super ,auch die schönen Bilder.Ich denke aber,das das auf den Bildern gar nicht so rauskommt.Ich finde das einfach nur Bewundernswert,das schaff ich noch nicht mal mit dem Fahrrad.
    Noch eine schöne Zeit wünscht dir
    Ute

  12. Liebe Marion, wenn Du jetzt hier wärst würde ich Dich drücken, bis Dir die Luft wegbleibt. Wow! Ich gratuliere Dir zu Deinem tollen Lauf! Der absolute Wohnsinn. Du kannst soooooo stolz auf Dich sein. Bewundernde Grüße Küstensocke

  13. Was für ein Erlebnis! Dass Deine Eltern mit dabei waren ist ja klasse und beide Medaillen einfach toll!
    Ich gratuliere Dir zu deinem tollen Erfolg, NY in PersonalBest – ich bin ja eher Typ Couchkartoffel und würde schon nach 1 km zusammenbrechen LOL
    Danke, dass Du uns daran teilhaben liesst

  14. Liebe Marion,

    wow toll. Glückwunsch. Das war ja ein voller Erfolgstag auf ganzer Ebene. Vielen Dank für die tollen Bilder und die Berichterstattung. Du hast meinen vollen Respekt. Und das Deine Eltern mit dabei waren, finde ich riesig!
    An euch drei, alles Gute und Liebe. Habt noch eine schöne Zeit und einen guten Rückflug.
    Viele Grüße aus Hamburg,
    Silke

  15. Herzlichen Glückwunsch! Und dann auch noch Bestzeit!
    Vielen Dank für den tollen Bericht und die super Fotos.
    Deine Eltern hatten eine wundervolle Idee mit der Etra Medaille.
    Liebe Grüße
    Renate

  16. Tolle Bilder, klasse Lauf.
    Ich habe die Start-Bilder im TV gesehen und dachte so bei mir. Irgendwo unter diesen vielen Menschen stehst Du. 😀
    Gratuliere zu Deiner tollen Zeit.

    LG Sunny

  17. Hallo Marion!

    Wie schöööööön und ganz ganz herzlichen Glückwunsch. Ich habe gestern (am Sonntag) soooo oft an dich gedacht.

    Ganz besonders toll finde ich, dass deine Eltern dabei sein konnten!

    Verwöhn uns ruhig weiter mit deinen tollen Bildern.

    Ganz besonders liebe Grüße Carmen

  18. Liebe Marion,

    jetzt sitze ich hier und habe fast schon Tränen in den Augen vor lauter Freude!!!
    Hey klasse!!! Du hast es geschafft!!!! Gestern war ich in Gedanken auch ganz viel bei dir (auch wenn wir uns noch gar nicht persönlich kennen), und frag' nicht, wie sehr ich mich gefreut habe, als ein Bericht im Fernsehen kam – und ich dachte nur: Ich kenne jemand, der da mitgelaufen ist!!! Hut ab!!!

    Ganz liebe Grüße
    Karin

  19. Herzlichen Glückwunsch!!!!!!
    Ich habe gestern ein wenig ferngeschaut,
    und mußte dabei an dich denken.
    Dann noch persönliche Bestzeit.
    Vielen dank für die tollen Bilder.
    LG
    Gitta

  20. Liebe Marion,
    Ich bin einfach nur beeindruckt und begeistert von deiner Leistung und euren festen Familienbanden.
    Wie viele träumen nicht davon und du hast deinen Traum mal wieder wahr gemacht…..
    Super
    Anett

  21. Liebe Marion
    Ich gratuliere dir ganz herzlich zu deiner tollen Leistung!!!
    SUPER!!!!!!!!!!!!!!!
    Schön finde ich auch,das deine Eltern dich begleitet und dir zur Seite gestanden haben
    Liebe Grüsse
    Patricia

  22. Super liebe Marion,

    du hast meinen vollsten Respekt, für deine Leistung…einfach klasse! Ganz herzliche Gückwünsche…ich freue mich sehr mit dir….Deine Erzählungen waren so spannend, dass man das Gefühl hat, selbst dort zu sein, und alles vorm Auge zu haben…..
    Und deine Eltern sind ja spitze, dass sie dich dahin begleitet haben…

    Liebe Grüße Klaudia

  23. Marion – Du bist einfach klasse!!!!!Toll, dass Du das alles geschafft hast, und so gut durchgelaufen bist! New York!! Das muß ein Erlebnis gewesen sein, es aus dieser Perspektive zu sehen…Respekt und Hut ab!!!!!Ich freue mich für Dich, es muß ein herrliches Gefühl sein :))))!
    Ein echt toller Bericht!
    LG von Claudia

  24. Ich Gratuliere von Herzen!!!!Toll dickes Kompliement!

    So nun kommt wirklich kein Komentar mehr von Mir…heute abend zeige ich deinen Post meinem Mann vieleicht laeuft er ja dann auch New York???

    Herzlich Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.