Ein allerletzter Spaziergang durch New York

Bevor wir gestern zum Flughafen mussten, konnten wir nochmal ein bisschen durch New York schlendern.
Kommt doch einfach mit!


 Der Central Park.
Hier war noch großes Abbauen nach dem Marathon angesagt!

Am Times Square gibt es einen riesigen M&M-Laden.
Uns seht euch diese Vielfalt an.
Das gibt es wirklich nur in USA!
Und auch Miss Liberty scheint ein großer Fan von M&M’s zu sein ;-))
Diese Fahnen hingen entlang der Marathonstrecke!
Und nun noch ein kleine Marathonnachlese!
Gestartet sind 47.438 Läufer/Läuferinnen.
Davon sind 46.795 ins Ziel gekommen.
Meine offizielle Zielzeit beträgt: 5:25:04 Stunden.
Und ich muss mich korrigieren. Das war doch nicht meine Bestzeit. Bei meinem ersten 
Berlin-Marathon war ich 13 Sekunden schneller :-)) Wenn man aber bedenkt, das New York die deutlich schwierigere Strecke ist, dann ist das mehr als in Ordnung.
Ich bin jedenfalls hochzufrieden.
Ihr könnt euch nicht wirklich vorstellen, wie breit meine Brust zur Zeit ist ;-))
Euch allen möchte ich ganz herzlich für’s Mitfiebern und Daumendrücken danken.
Und natürlich auch danke für eure zahlreichen Glückwünsche.
Ich freue mich riesig darüber!

21 Gedanken zu „Ein allerletzter Spaziergang durch New York

  1. Liebe Marion,
    toll toll toll…..
    Ich ziehe meinen Hut vor deiner Laufleistung. Danke für die tollen Eindrücke von NY.
    Es war auch bestimmt ein tolles Erlebnis für deine Eltern, dein Papa ist ja klasse wie er mitgelaufen ist. Du siehst ich habe jeden deiner Post gelesen, nur nicht immer kommentiert.
    Ganz liebe Grüße nach Berlin
    Ina

  2. Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Leistung. Da kannste echt stolz drauf sein.

    Und Danke für die tollen Bilder…. So kenne ich New York. Die Stadt mit sovielen Facetten. Ich bin immer wieder beeindruckt von dieser Stadt obwohl ich da niemals leben wollen würde 🙂

  3. Hallo, Marion!
    Nicht nur du hattest Gänsehaut…..beim Lesen deiner tollen Bericht hatte ich die auch! Ein tolles Erlebnis, für uns auch durch deine Bilder! Bist du beim nächsten Mal wieder dabei?
    Liebe Grüße Bärbel

  4. Liebe Marion … zwar ein bissel später, aber genauso von Herzen sende ich Dir meinen Glückwunsch für die geschaffte Strecke, für die gelaufene Zeit 🙂 Du hast meinen Respekt und kannst sehr stolz auf Dich sein!

    Danken möchte ich Dir aber auch … für die tollen Berichte, die schönen Bilder und Deine Gedanken 🙂

    Grüßles
    SaLü

  5. Liebe Marion,
    danke für die schönen New York-bilder, sieht alles so schön da aus und so groß. Es war bestimmt ein tolles Erlebnis durch New York zu laufen und Gratulation zu Deiner tollen Laufzeit.
    GLG
    Jeannette

  6. So…nun hab ich all Deine Beiträge aus NY nachgelesen…die Fotos bewundert…herrlich….aber nun noch herzliche Gratulation…..ich bewundere Dich und alle die solche Läufe durchstehen!!!
    Du hast sicher wunderbre und unvergessliche Tage verbracht…und das war sicher jeder Laufschritt wert!!!
    Liebe Grüße
    Ricki

  7. liebe Marion
    eine ganz dicken Glückwunsch auch von mir!! und vielen vielen Dank für di schönen Bilder und Eindrücke, dafür hast du noch eione Dritte Medaille verdient!
    Toll dass du deine Elten als fan und begleitung dabei hattest. da gibt es immer wieder etwas zu erzählen….
    Ich werde meinen Sohan auch vorschlagen in NY zu laufen, und werde ihn gerne begleiten….
    und erhol Dich gut Frauke

  8. Liebe Marion,
    ich gratuliere dir herzliche! Hut ab vor deiner Leistung!
    Du hast uns mit deinen wunderbaren Bildern daran teilhaben lassen, das war sehr schön.

    Liebe Grüße
    Moni

  9. Hallo Marion,
    ich freue mich, dass du es in so einer tollen Zeit geschafft hast. Ich habe alles verfolgt und vielen Dank für die Bilder und Kommentare
    Karin aus HST

  10. Hallo Marion!

    Schade, dass deine New York Berichte nun vorbei sind! Es war sooo schön die Bilder und deine Berichte aus meinem Lieblingsland zu lesen.

    Fliegt ihr eigentlich schon wieder nach Hause oder bleibt ihr noch ein wenig in den Staaten?

    Auf jeden Fall ganz liebe Grüße und bis bald

    Carmen

  11. Ein letzter Spaziergang und die letzten NY-Fotos … danke für die tollen Eindrücken!
    Mittlerweile bist du wieder zu Hause, bestimmt etwas K.O., aber bestimmt auch glücklich 🙂
    Liebe Grüße, Marlies

  12. Liebe Marion, leider kann ich heute erst gratulieren, aber das tue ich von ganzem Herzen. Es freut mich so sehr, dass es für Dich so erfolgreich war und auch alles rumdherum gestimmt hat. Außerdem bedanke ich mich (auch im Namen meines Mannes…Arbeitsunfall+++Ellenbogen gebrochen…deshalb hatte er auch Zeit und hat voller Begeisterung mit verfolgt, was Du erlebt hast) für die wunderschöne Reise-Reportage. Es war ein Vergnügen, Dich zu begleiten.
    Herzlichst Sabine

  13. So, liebe Marion, nun versuche ich es Heute nochmal und möchte Dir von Herzen zu Deinem Erfolg gratulieren. Zu recht darfst Du mit stolzgeschwellter Brust den Heimweg antreten und schön daß Deine eltern Dir eine so tolle Überraschungsmedaille geschenkt haben, klasse Idee.
    Mit allergrößter Hochachtung grüßen Siggi und Woodstock

  14. So,liebe Marion,…endlich will ich dir einen lieben Gruß senden und dir für die wunderbaren New York Impressionen danken!Das war ja ein tolles Erlebnis!!!!
    Ich ziehe immer wieder den Hut vor deinen vielseitigen Interessen!
    ♥lichst,Ulla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.