Ausprobiert …

… habe ich nun endlich meine neue Mitbewohnerin.
Hier das Ergebnis!
Ja ja ich weiß,
Die Zierstiche kann man ja gar nicht richtig erkennen.
Deshalb hier die Detailfotos.

Ihr glaubt mir bestimmt, dass mir die Auswahl aus den zahlreichen Zierstichen sehr schwer gefallen ist!
Ich habe aber nochwas ausprobiert.
Kürzlich las ich auf irgendeinem anderen Blog von einem Nahtschattenfüsschen. Den habe ich mir auch gegönnt. Und ich kann euch sagen, dass geht supergut! 
So sieht der aus.
Diese schwarze Nase vorn führt man direkt am Nahtschatten entlang. 
So gibt es tatsächlich kein aus-der Reihe-tanzen mehr.

21 Gedanken zu „Ausprobiert …

  1. He, Deine neue Mitbewohnerin ist ja ein klasse Teilchen, mit der würde ich auch meine Behausung teilen. Die hat tolle Zierstiche, die Garnspulen sind richtig süß. Ja das Füßchen ist Goldwert, wenn man es nicht vergisst das man es hat ;-)).

    Liebe Grüße und Dir einen schönen vernadelten Samstag
    Marita

  2. Das glaube ich gern, dass so ein Nahtschattenfüßchen die Arbeit noch genauer macht (oder leichter macht).
    Die vielen Stiche sehen wunderschön aus. Besonders 'Nadel und Faden' oder die Schneiderpuppe (ist es eine???) haben es mir angetan. Die habe ich nämlich nicht 🙁

    Na dann mal viel Spaß beim Ausprobieren an der Maschine.

    Liebe Grüße Anke

  3. Hallo Marion, tolle Zierstiche hat dein neues Maschinchen, vor allem der Garnrollenstich gefällt mir besonders…aber auch das Nahtschattenfüßchen hört sich interessant an…ob es das auch für ne Brother o. Husqvarna gibt?

    Liebe Grüße und schönes Wochenende,
    Klaudia

  4. Schöne Stickstiche bietet das Maschinchen. Freue mich auf eine persönliche Begegnung mit dem Schmuckstück!

    Und gleich noch wieder ein neues Kissen fürs Sofa, sehr geschickt 😉

    Bis bald, LG Gabi

  5. Liebe Marion…..
    da kannst ja wirklich aus dem Vollen schöpfen!!!
    Beneidenswert….was Du uns da zeigst!!!
    Die Detailaufnahmen waren wirklich besser…..so kann man mehr erkennen.
    Die Garnsollen..die sehen wirklich klasse aus!!
    Nun wünsche ich Dir weiterhin viel Spaß beim Ausprobieren.
    Sticken….mit einem Rahmen…ist auch möglich???
    Na ja…..Du wirst uns auf dem Laufenden halten.
    GGLG fürs Wochenende..Deine Sabine

  6. Wow……wenn man die letzten beiden Posts liest…..dann werde ich RICHTIG neidisch!!!!
    Schön…..wenn man relativ nahe beieinander wohnt…..dann ein Treffen …. macht bestimmt vieeeeeel Spaß. Den wünsche ich Euch von ganzem Herzen.
    Nochmals….LG Sabine

  7. Wow hast Du viele schöne Zierstiche, und der Nahtschattenfuß sieht sehr interessant aus. Weiterhin viel Spaß mit der neuen Maschine, und Dein erstes Werk darauf ist schön geworden!
    LG
    KATRIN W.

  8. Hallo Marion,

    ich beneide dich um die schönen Zierstiche…und etwas habe ich dir noch auf der PW-Ausstellung übrig gelassen, aber die schönsten Teilchen sind schon bei mir ;-)))

    Liebe Grüße sabine

  9. Na wie man sieht, hast Du mit Deiner Mitbewohnerin schon Freundschaft geschlossen.
    Die Überraschung von Deiner Klöppelfreundin ist ja wirklich ober Klasse.
    Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

  10. Da hast Du ja ein schönes Stück erworben!
    Solch ein Füßchen habe ich auch, ich nehme es ganz oft, wenn ich in der Naht quilte. Es ist Spitze!
    LG Sabine
    PS: Endlich habe ich mal Zeit zum Lesen, wie Du siehst!

  11. Liebe Marion,

    viel Schönes gibt es bei dir ja wieder zu sehen. Hm, deine neue Mitbewohnerin versteht es Eindruck zu "nähen". Die würde ich auch bei mir einziehen lassen. 🙂 Großartig finde ich eure Kissenaktion. Richtige Schmuckstücke und bestimmt eine große Freude für die Kinder.
    In der nächsten Woche werde ich dir auch die angekündigten "Frühchensachen" schicken.

    Ganz liebe Grüße

    Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.