Himmlich festlich

So lautetet der diesjährige Titel der  vorweihnachtlichen Ausstellung von Frau Paschke.
Also habe ich mich mit Angela heute Vormittag auf den Weg gemacht um dort hin zu fahren.
Vor Ort haben wir uns auch noch mit Marlies und Sabine getroffen!
Schöne
Quilts, Weihnachtliches und nichtweihnachtliches gab es zu sehen. 
Und
natürlich konnte man auch ein paar Stöffchen mitnehmen!

Der Nähmaschinenladen meines Vertrauens war auch vor Ort!
Nicht ganz so gut im Bild (so ein bisschen rechts) hatte er die ganz neue Janome dabei. Das teilchen kostet über 5.000,00 EUR.
Ist eine Näh- und Stickmaschine zugleich!
Danach kam Angela noch mit zu mir.
Wir mussten unbedingt gleich so ein Schaukelpferdchen nähen.
Das ist mein Schaukelpferdchen!
Ein bisschen friemelig, aber ich werde trotzdem noch welche machen!

22 Gedanken zu „Himmlich festlich

  1. Ohhh wie schön Marion, das war bestimmt eine schöne Ausstellung und diese Art Weihnachtstoffe sind ganz nett, ich mag auch ein Schaukelpferdchen ;-), ist das aber süß.

    LG Marita

  2. Na war da nicht gerade ein neues Maschinchen bei dir eingezogen? Da liebäugelst du schon mit der nächsten? Ein bisschen Treue kann man wohl erwarten … ;-)))

    Die Stoffauswahl hätte mich bestimmt auch wieder schwach werden lassen. Eine tolle Auswahl. Und wenn dann noch Nähideen 'in der Gegend hängen' ist so ein Ausstellungstag perfekt.

    Ich staune immer wieder, wie oft du unterwegs bist.

    Einen schönen Sonntagabend wünsch' ich dir.

  3. Da wäre ich auch gern gewesen *smile*
    Das Schaukelpferd ist zuckersüß. Aus welchem Buch ist das?
    Der Pullover ist im Galopp gestrickt, ich hab dafür auch einiges vernachlässigt.
    Ich hab nun auch noch ein Bild mit Knopf eingestellt.
    lg margrit

  4. Also nee … da hast du dir nur schnell die Jacke augezogen und hast gleich losgelegt ,-) und schwuppdiwupp ist das Schaukelpferdchen fertig! Sieht toll aus! Mal sehen, ob ich gleich wirklich an meiner Kniedecke weiternähe …
    Liebe Grüße, Marlies

  5. Liebe Marion
    Das sieht nach einem tollen Tag aus und mit deiner Maschine hast du dich schon sehr gut angefreundet! Das Pferdchen gefällt mir – schau mal bei mir vorbei! da sind noch drei Kollegen von deinem!!
    Herzlichst Rita

  6. Die Ausstellung muß ja wirklich schön gewesen sein!!!
    Logisch…..wer kann schon Stöffchen widerstehen??
    Das Pferdchen ist ja süß….da müssen noch mehr her!!!
    Viel Spaß scheint ihr bestimmt gehabt zu haben.
    Dir wünsche ich nun auch viel Spaß… mit all Deinen Schätzen..
    LG Sabine

  7. Tolle Sachen!
    Das Schaukelpferdchen sieht hübsch aus. Das Quilten habe ich schon immer bewundert. Besonders ins Auge fiel die Blütendecke. Ein Traum!

    Liebe Grüße, Gisela

  8. …oh wie schön, all die Stöffchen und die Katzen gefallen mir besonders gut;-) Und für Dein Traum-Maschinchen wirst Du wohl noch etwas sparen müssen. Geht mir grade auch so….

    hab eine gute Woche
    Jolanda

  9. Eine tolle Ausstellung und schöne Bilder. Danke für's Zeigen! Ich staune immer wieder über Deine Aktivität und Energie. Verrätst Du mir Dein Geheimrezept? 😉 Das Schaukelpferdchen ist übrigen sehr niedlich!
    Herzlichen Gruß,
    Moni

  10. Schöne Sachen zeigst Du da.
    Ich selbst kann ja nicht quilten, aber ich habe es schon immer sehr gemocht. Schon während meiner Zeit in den USA fand ich diese Sachen immer ganz besonders schön.
    Richtige Schmuckstücke.

    LG Sunny

  11. Hallo Marion!

    Bei der Ausstellung hätte auch ich gute Beute machen können.

    So Kleinteile zu nähen ist ja wirklich Friemelarbeit. Dafür schaut das Schaukelpferd aber toll aus.

    Liebe Grüße Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.