Adventliches Sticheltreffen

Gestern haben wir uns wieder zum Sticheltreffen bei Christiane getroffen. 
Bevor fleißig genäht wird, muss natürlich eine Stärkung her.
Und Geschenke gab es auch.
Ein Maßband von Christiane, eine weihnachtliche Kerze von Renate, superdickes Vlies von Birgit und ein Schaukelpferd von Marlies.
Und dann wurde aber auch mal gearbeitet.
So ein kreatives Chaos hat immer etwas Gemütliches!

Ob Birgit wohl auch alles richtig macht?
Das passe ich doch lieber mal auf, denkt sich Christiane hier wohl!

Und wie gehts nun weiter??

Ich brech’ hier gleich zusammen ;-))
Christiane hat ihren Garten und die Wohnung wunderschön weihnachtlich dekoriert. 
Hier mal ein paar Beispiele.

Diesen schönen Weihnachtsbaum hat Renate für Christiane gemacht. 
Eine tolle Idee für die Resteverwertung!
Leider ist meine Rundablage nicht sonderlich gewachsen. Hatte Probleme mit der fremden NähMa. Der Reißverschluss hatte einen Bogen und so habe ich alles wieder aufgemacht. Jetzt muss ich erst einen Neuen besorgen. Aber großes Ehrenwort. ihr seid die Ersten, die dann die fertige Rundablage sehen werden!

7 Gedanken zu „Adventliches Sticheltreffen

  1. Schade! Und ich habe mich schon auf das Foto der neuen Rundablage gefreut 😉
    Nun ran an das eigene Maschinchen und rein mit dem Reißverschluss!

    Lecker Torten hattet ihr! Ich beneide dich immer mehr um dein Großstadtleben. Es macht so vieles einfacher.
    Wünsche dir eine schöne Woche,
    LG Gabi

  2. Liebe Marion,

    euer Treffen schaut wiedermals urgemütlich aus, leckere Torten auf dem Tisch, "Geschnaggel" miteinander…und dabei noch schöne Dinge entstehen lassen…klasse!
    Tolle Dekoration bei Christiane..der Tannenbaum aus Jojos, gefällt mir auch sehr (aber woher die Zeit nehmen;-))

    Liebe Grüße Klaudia

  3. Hallo Marion,
    vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog. Du hast ja auch so schöne und viele Untersetzer genäht. Ich habe mich bei dir auch mal als Leserin angemeldet.
    Liebe Grüße Annerose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.