Patchworktage Einbeck

Gestern um 6:46 Uhr startete ich mit meinen Stichelfreundinnen Renate, Birgit und Marlies zu einem Tageausflug nach Einbeck.
Kaum im Zug wurden schon die Strick- und Nähutensilien und ein bisschen was für das leibliche Wohl rausgekramt!

In Einbeck angekommen machten wir uns natürlich zunächst auf den Weg zur Ladenstrasse.
Dort haben wir eigentlich mit großem Andrang gerechnet. Dem war aber nicht so. Nahezu gähnende Leere. Für uns als Besucherinnen natürlich schön, aber für die Händler mit Sicherheit sehr enttäuschend!

Leider fehlten auch einige namhafte Händler.
Woran das lag?
Ich vermute, das hängt mit Karlsruhe zusdammen. Denn die Nadelwelt war ja erst am vergangenen Wochenende. Und sowohl Händler als auch Besucher die in Karlsruhe waren, waren wohl nicht in Einbeck.
Auch von den Ausstellungen war ich persönlich ein bisschen enttäuscht.
Aber ein bisschen was Schönes gab es dennoch zu sehen!
Im Alten Rathaus stellte die Patchwork Gilde aus.

Der hier war sehr interessant. Schaut mal auf das Detail!

In den Berufsbildenen Schulen gab es unter anderem die Ausstellung
“Stash Challenge – Quilts aus meinen Stoffvorräten -“
Endlich konnte ich auch mal Heike van Wesel kennenlernen. Sie zeigte im ehemaligen Haus der Bücher zusammen mit Treny Wildeboer die Ausstellung ” Patchwork tut der Seele gut”.
Ein traumhafter Baby Jane.
Steht auch noch auf meiner ToDoListe ;-))

Auch Treny näht Häuschen.
Aber mit der Hand und in Originalgröße!!!!

Ein Bargello!
Auch noch so ein Wunsch von meiner tapetenrollenlangen ToDoListe!

Und der wirkt doch wohl super!

So ging es dann um 19:27 Uhr wieder Richtung Heimat.
Na klar mussten wir erst mal alle unsere Schätze bewundern, denn in Einbeck waren wir ja nicht alle die ganze Zeit zusammen!
So und nun habt ihr es gleich geschafft!
Hier noch meine Einkäufe einzeln.
Ich bin zufrieden. ich habe alles bekommen, was ich unbedingt wollte und ein bisschen mehr!
Zwei wunderschöne Bücher habe ich bei Millersquilting erstanden.

Auch noch ein paar Batics für meinen NYB durften mit nach Hause!

Und da ich die Handtasche “Die kleine Schwester” so toll finde, wird es jetzt eine Variante in schwarz geben, zu der ich mir dann verschiedene Taschenklappen machen möchte!
Für die ersten drei Taschenklappen ist das Material auch gleich mitgewandert!

Und ein bisschen dies und das gab es auch noch!

24 Gedanken zu „Patchworktage Einbeck

  1. Schöne Sachen hast du erstanden. Mir persönlich haben die Verkaufsstände gereicht, denn sonst hätte ich sicher noch mehr Geld ausgegeben! ich wusste garnicht, dass du aus Berlin/Falkensee kommst wie ich, denn Birgit kenne ich auch – witzig!!!
    So nun schönes Wochenende und viel Freude beim Stöffchen streicheln.
    Liebe Patchworkgrüße von
    Kathrin

  2. Hallo Marion,

    die Patchworkarbeiten sind ja traumhaft schön. Da steckt ja eine unmenge an Arbeit drin. Vielen Dank für die schönen Bilder. Ich mag Patchwork sehr nur leider bin ich zu doof zum nähen. 🙁

    Schade, dass ich keinen Garten habe, ich würde ihn voller Rhododentron pflanzen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende von
    Heike

  3. Schöne Quilts in der Ausstellung. Immer wenn ich diese Bilder sehe, kommen mir meine so unvollkommen und dilettantisch vor. Aber mir macht es Spaß sie zu nähen und die Beschenkten freuen sich, das ist doch die Hauptsache.

    Eine tolle Ausbeute hast du gemacht und die Zugfahrt war ja auch ergiebig. (ich stricke auch immer als Beifahrer im Auto, meinen Kindern war das immer megapeinlich inzwischen haben sie aber noch peinlichere Menschen entdeckt und sind mit mir ganz zufrieden.)

    Grüße Ramgad

  4. Wahnsinn und wunderschön!
    Deine gezeigten Kunstwerke gefallen mir super gut. An so etwas würde ich mich nie rantrauen, aber anschauen ist auch sehr schön.

    Da hat sich deine Fahrt richtig gelohnt angesichts deiner Beute.

    Liebe Grüße
    Chrissi

  5. …vielen Dank für die wunderschönen Bilder. Am meisten haben mir die der stichelnden Damen im Zug gefallen;-)) Ich denke da habt ihr wohl einige komische Blicke der mitfahrenden Passgiere ertragen müssen…

    ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Jolanda

  6. Das war sicher ein schöner Tag. Und mit Material hast du dich auch wieder eingedeckt. Die beiden 'Obststöffchen' finde ich wunderschön. Mal sehen, was mal draus wird.

    LG Anke

  7. Hallo Marion, wunderschöööön eure Beute , deine Stoffe für den NYB sehen klasse wären auch etwas für mich und der Schnick schnack toll.
    Die Stoffe für die große Schwester super.
    LG Sanne

  8. Danke für den Bericht und die tollen Fotos!
    Ich wäre ja auch gerne Einbeck, aber Erik ist krank geworden, also bleiben wir zu Hause. Als Händler hätte ich nicht hin wollen, soll schon letztes Jahr ganz mau gewesen sein. (der Verdienst, nicht die Standgebühr…)

    Liebe Grüße
    Gela

  9. Da hast du aber sehr erfolgreich geshoppt! Tolle Schätze sehe ich da und ich bin gespannt was daraus entsteht!
    Gute Erholung von diesem schönen Tag wünscht dir Rita

  10. Hallo Marion,

    na das hört sich ja nach einem perfekten Tag an. Und tolle Schätzchen hast du mitgebracht! Bin schon auf die neue kleine Schwester gespannt ;-)))

    Liebe Grüße Sabine

  11. Liebe Marion,
    danke für die schönen Bilder.
    Schade, dass du von den Ausstellungen enttäuscht warst. In diesem Jahr konnte ich aus gesundheitlichen Gründen leider nicht hinfahren. Aber mir haben die vorherigen Ausstellungen in Einbeck immer sehr gut gefallen. Aber der Einkauf hat dich bestimmt entschädigt.
    Liebe Grüße
    Renate

  12. Hallo Marion, danke für den bebilderten Bericht, ich war auch in Einbeck, aber ohne Fotos machen zu können, meine Kamera lag leider zu Hause in der anderen Tasche.
    Ich denke die Geschmecker sind schon unterschiedlich, mir gefiel die Ausstellung ganz gut, das eine mehr, das andere weniger.
    Ich würde mich freuen wenn auch im nächsten Jahr wieder Einbeck den Zuschlag bekommt.

    Liebe Grüße
    Uta
    Die Ladenstraße war gegen Nachmittag

  13. Ach – nach Einbeck wär ich auch gern gefahren !! Leider warteten hier Pflichten ;( Den Sternenquilt der Gildeausstellung finde ich ja wahnsinnig!!! Das muß wirklich ein toller Tag gewesen sein, Danke für die netten Fotos 🙂
    LG von Claudia

  14. ««««Vielen Dank für die schönen Bilder aus Einbeck««««
    Schade, dass Du etwas enttäuscht warst.
    Deine Ausbeute lässt aber schöne Projekte erwarten, die es hoffentlich bald auf Deiner Seite zu sehen gibt.

    Viele Grüße
    Hala

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.