BOM 2011 – Endlich vollendet –

Endlich fertig! Mein BOM 2011.
Leider hat die endgültige Fertigstellung etwas länger gedauert, weil ich unbedingt ein Label auf die Rückseite wollte und ich meine Stickmaschine ja erst aktivieren musste. Unter Mithilfe einer Nähfreundin ist dann auch das passende Label für die Rückseite entstanden.
Hier nun der gesamte Quilt.
Und hier das Label, welches unter der lieben Mithilfe von Christiane entsanden ist, d.h. sie hat es fürmich nach meinen Vorstellungen erstellt (das kann ich mit meiner Sticki noch nicht) und ich habe es dann gestickt.
Und jetzt Achtung: Bilderflut.
Die Blöcke nochmal im Einzelnen.

28 Gedanken zu „BOM 2011 – Endlich vollendet –

  1. Wirklich wunderschön ist dein Quilt geworden und nun hat die Rückseite auch ihr i-Tüpfelchen! Habe ihn ja fast fertig in natura gesehen und er ist super schön gequiltet! Wird sich phantastisch machen in deinem Wohnzimmer!
    Liebe Grüße, Marlies

  2. Einen Quilt in den Farben habe ich so noch nie gesehen, liebe Marion. Der ist genial. Und das ganz spezielle Layout, einfach toll.
    Ich habe hier auch noch einen "unbehandelten"Sampler liegen….vielleicht sollte ich den erst mal fertig machen.

    lg
    Iris

  3. Glückwunsch zu diesem phantastischen Quilt. Traumhaft schön geworden. Wo kommt der denn nun hin? Sicher auf die Wohnzimmercouch, oder? Auf alle Fälle viel Freude damit.
    Liebste Grüße von Sabine

  4. Bei meinem letzten Besuch durfte ich den fast fertigen Quilt ja schon bewundern. In Natura natürlich noch viel schöner!
    Das Label macht ihn zusätzlich zu etwas ganz Besonderem. Schön, dass er endlich fertig ist.
    LG Gabi

  5. Liebe Marion,

    wow, ich bin hin und weg, so schön ist dein Quilt geworden. Die Einzelblöcke haben mir schon immer gut gefallen, aber nun wo er fertig ist, ist er einfach ein Traum.:-)

    LG
    Andrea

  6. Applaus, ein toller Quilt. Du hast tolle Stöffchen ausgewählt, das ganze Kunstwerk ist sehr harmonisch. Besonders gut gefällt mir, daß die Blöcke durch neutrale Streifen getrennt sind, so überladen die unterschiedlichen Motive überhaupt nicht und jeder ist für sich ein Juwel. LG Angelika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.