Stricktreffen mit Advenstwichteln

Mit diesem Teller voller Leckerein habe ich mich heute auf den Weg 
zu unserem Stricktreffen gemacht!

Bereits im September haben wir Zettelchen gezogen und Wichtelfragebögen ausgefüllt.
Wir wollten schließlich ein Handarbeitswichteln machen 
und jede sollte auch ausreichend Zeit haben.
Am Eingang hatte Claudi eine Wiege bereitgestellt, in die wir unsere 
Geschenke reinlegen konnten.

Bevor wir jedoch unsere geschenke in Empfang nehmen konnten haben wir lecker gegessen. Kartoffelsalat von Renate nach Oma’s Rezept und Bouletten mit ganz viel Liebe von Renate’s Mann Dieter gebraten!
Und dann ging es endlich los!
Claudi verteilte die Geschenke und nacheinander haben wir ausgepackt.
Schon die Päckchen waren so schön, aber der Inhalt erst!

Auf meinem Wunschzettel standen ganz oben Stulpen in einer ganz und gar “Marionuntypischen” Farbe: Rot :-))
Und Manu hat sie für mich gemacht!
Und ein Stirnband gab es auch dazu!
Kürzlich zeigt ich euch doch dieses kleine niedlich gestickte Schutzengelchen.
Das war ein Teil meines Geschenkes für Melli.
Auf ihrem Bogen stand als allergrößter Wunsch ein Memobord und sie mag so sehr Engel.
Und hier nun das Memobord als Ganzes.
Und schaut, wie sehr sie sich gefreut hat!
Aber gestrickt haben wir dann auch noch!
Ach Mädels, es war soooo schöööön!
Ich wünsche euch allen und all meinen Leserinnen eine wunderschöne Adventszeit!

20 Gedanken zu „Stricktreffen mit Advenstwichteln

  1. Liebe Marion,

    Die Leckereien, scauen einfach köstlich aus…
    und es sieht nach einer ganz fröhlichen Strickrunde aus….und so tolle Gechenke konntet ihr auspacken.
    Die Farbe Rot steht dir übrigens sehr gut…und auch dein Memobord gefällt mir .

    Hab einen schönen 1.Advent…und herzlichen Gruß
    Klaudia

  2. Ach das ist ja herrlich anzusehen!!! Das war eine supergemütliche Runde und so wunderschöne und liebevolle Geschenke! Du strahlst wie immer über das ganze Gesicht und man sieht dir und allen anderen die Freude an, toll !!!

    Einen gemütlichen 1.Advent wünsche ich. Liebe Grüße, Tina

  3. Liebe Marion
    Das war ja schon Weihnachten anfangs Dezember! Alles sieht phantastisch aus; die Päckli, die Stulpen, deine Memos und eure strahlenden Gesichter auch!
    Herzlichst Rita

  4. Was für eine tolle Stimmung!
    Also rot steht Dir ausgesprochen gut, das solltest Du öfters tragen.
    Die Geschenke sehen alle so liebevoll aus und auch waren sie so wunderschön verpackt. Mit dem Teller hättest Du einen kleinen Umweg zu mir machen können 😉
    Liebe Grüße Sabine

  5. Oooohhhh, was für ein schönes Posting … angefangen bei deinen Köstlichkeiten … tollen Bildern von allen … man sieht, ihr hattet echt Spaß! Und tolle Geschenke gab es auch!
    Hab' einen schönen 1.Advent,
    liebe Grüße, Marlies

  6. Hallo Marion,
    man sieht gut, dass es ein gelungenes Stricktreffen war. Ich mag sowas auch sehr gerne mit lieben Menschen in geselliger Runde.
    Ich muss auch sagen, dass dir ROT sehr gut steht.
    Schicke dir liebe Adventsgrüße
    Martina

  7. Das sieht nach sehr viel Spaß und Vergnügen aus.
    Ich versteh nicht, warum ich neuerdings neue Posts immer mit Verspätung kriege*grummel*
    Google spinnt mal wieder.
    Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

  8. Liebe Marion,
    soooooo schön sind die Stricktreffen, das ist ja wie Weihnachten und Geschenke machen glücklich, das sieht man DIr und Deinen Strickfreundinnen an, ist das ein strahlendes Lächeln.
    Hach, gerne wäre ich gestern auch bei meinem RavelryStricktreff *Ostfriesland strickt* mit dabei gewesen, aber meine dicke Erkälting ließ mich leider nicht ;-(

    Ich wünsche Dir eine schöne Adventzeit und schicke liebe Grüße aus dem sich auftauenden Drosselgarten mit.
    herzlichst Traudi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.