Weihnachtlicher FrenchBraid

Kürzlich verschenkte Sabine auf ihrem Blog Sterne. Man waren die schön. Also habe ich kurzerhand einen Kommentar geschrieben und tatsächlich einen abbekommen.
Seht, dass ist der Stern.

Sabine hatte auch einen Läufer daraus genäht und für mich war klar, dass ich einen FrenchBraid nähen werde. 
Ich finde dieses Muster so klasse!
Und das ist er nun: Mein WeihnachtsFrenchBraid

 
Im übrigen hat auch Heike einen Stern abbekommen. Hier könnt ihr sehen, was sie aus dem Stern gemacht hat!
Liebe Sabine,
auch hier nochmals herzlichen Dank für diesen tollen Stern.
Ich glaube er hat ein nette Verwendung gefunden.

31 Gedanken zu „Weihnachtlicher FrenchBraid

  1. Liebe Marion,
    es ist ein wunderschöner Stern, den Du da bekommen hast. Als Läufer macht er auf dem Tisch eine supergute Figur. Damit bist Du nun besten für den 4. Advent ausgerüstet. Ein prächtiges Stück ist das geworden.
    Liebe Grüße und eine schöne Zeit wünscht Dir
    Anke

  2. Der ist wunderschön, würde ich sofort nehmen.
    Aber: Farblich genau in dein Wohnzimmer passend. Also bleibt er doch bei dir.
    Ich wünsche dir schöne Weihnachtstage,
    LG Gabi

  3. Das kann ich nur unterstreichen, der Stern ist geradezu ideal für dieses Projekt. Diesen Tischläufer könnte ich auch immer wieder nähen, macht so viel Spaß – immer und immer wieder. Schönen 4. Advent von Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.