Das erste Sticheltreffen in 2013

Nach dem ersten Stricktreffen folgte nun das erste Stichelteffen. 
Bereits heute Vormittag um 11.00 Uhr haben wir uns getroffen.
Christiane möchte den Blue-Berry-Girls-Quilt von Red Brolly nähen.
Unter strenger Anleitung von Marlies lernte sie ihre kleinen Teilchen mit der Hand zu applizieren. Ich höre sie noch jetzt stöhnen 😉

 Aber auch Renate, Birgit und ich haben fleißig gestichelt!

 “Mach’ mal ein Foto so von oben” wünschte sich Marlies.
Das ist das obere Foto.
Und was kommt danach dabei heraus???
Das nachfolgende Foto!

Einsam und verlassen liegt das Nähzimmer nun da, denn es gab was Wichtigeres zu tun!

Was???
Diese leckeren Bratäpfel wollten verspeist werden.
Nun mussten wir noch Christianes neuen Jeansteppich im Wohnzimmer begutachten!
Der passt da wirklich super rein!
Und einer fühlte sich bei uns “katerwohl”: Fritzi!
Na kein Wunder, bei fünf so netten Damen 😉

Und das war mein Tageswerk heute.
Die erste von sechs größeren Blüten für die zweite Runde von “La Passion”.-
56 Hexa’s mussten dafür aneinandergenäht werden!
Ein bisschen müde vom quatschen, sticheln und Leckereien verspeisen war ich dann auch schon gegen 21.30 Uhr zu Hause!

19 Gedanken zu „Das erste Sticheltreffen in 2013

  1. Um so einen schönen Tag beneide ich dich ja richtig. Das war bestimmt gemütlich.
    So in der Runde mit Gleichgesinnten, gehen einem die Stiche bestimmt noch schneller von der Hand.

    LG Anke

  2. Ein bisschen beneide ich Dich ja schon um Deine vielen Treffen 🙂 Aber sehr gemütlich sieht das alles aus und wie fleissig alle sind, ganz klasse. Und zum Bild auf dem Tisch sage ich jetzt mal nur soviel, die Figur ….

    LG Marita, die auf den Fliessenleger wartet, der den Estrich ins Bad kippen will, stöööhn.

  3. Boah, das war ja ein langer Tag. Da gab es ja tolle Sachen zu sehen bei Christiane. Ein Sticheltreffen wie es sein soll, Schlemmen, Sticheln und Quatschen, so kann das Jahr weitergehen.
    Liebe Grüße
    Siggi und Woodstock

  4. Liebe Marion,

    gemütlich schaut`s bei euch aus…mir stach gleich der Jeansteppich in die Augen
    ;-)…er hat es mir angetan…(sowas hatte ich vor Jahren auch mal überlegt)….weisst du welcher Untergrund dafür gewählt wurde?

    LG Klaudia

  5. Liebe Marion,
    was für ein langes Treffen ihr hattest, aber bestimmt ist die Zeit wie im Fluge vergangen. Bei all den schönen Dingen, die ihr genäht und begutachtet hab, kein Wunder. nEine tollen Auftakt für ein kreatives 2013 hab ihr hingelegt.
    Liebe Grüße Anke

  6. Oh was für schöne Sachen ihr da auf den Tisch legt und an der Wand und im Zimmer habt! Da habe ich auch das Unterteil meiner Quiltdiva entdeckt und noch sowas Ähnliches an der Tür! Soooooo ein schönes Nähzimmer!
    Wieder beneide ich euch um eure tollen Treffen und wünsche euch alles Liebe!
    Gaaanz herzlich Grüße von Kathrin

  7. Hallo Marion!

    Also, dass Stricktreffen wäre mir ja grundsätzlich lieber als das Sticheltreffen.

    ABER die Bratäpfel und der Jeansteppich lassen mich dann doch schwach werden – lach.

    Liebe Grüße Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.