Des Kalender’s neue Kleider

Mein Kalender präsentierte sich bislang in einem sehr langweiligen schwarzen Outfit.
Das ist nun anders. So kommt er jetzt daher.
 Kalenderhülle – Vorderseite –

Kalenderhülle – Rückseite –
Kalenderhülle – aufgeklappt –
Habt ihr gesehen, dass aus jedem Fenster jemand rausguckt oder eine Deko steht?
Nein??? Dann hier nochmal näher!
Und Donnerstag ist RUMS-Tag.
Und das ist eben heute mein RUMS 😉

36 Gedanken zu „Des Kalender’s neue Kleider

  1. WOW, ist das eine tolle Kalenderhülle. Die Bewohner der einzelnen Häuser gefallen mir ausgezeichnet. Besonders die Mieze habe ich in mein Herz geschlossen.
    Liebe Grüße
    Renate

  2. Man kommt ja mit dem Schauen nicht mehr nach … ein interessantes Werk, das nie langweilig wird. Lass den Kalender bloß nie liegen, DER ist auf jeden Fall auf Nimmerwiedersehen weg, und das wäre seeeehr schade.
    LG, Erna

  3. Liebe Marion,
    das ist ja toll, dass gleich so viele Bewohner in die Häuser eingezogen sind *schmunzel*. Du bist aber auch detailverliebt. Viel Freude das ganze Jahr über hast Du nun.
    Liebe Grüße Anke

  4. Aha, ein bäriges Katzenhaus*lach*! Sehr schön geworden. Jaja, mein Kalender Outfit ist gerade in Arbeit, schließlich soll auch nicht so nackelig durch die Gegend geschleppt werden, da schämt er sich ja.*kicher*
    Liebe Grüße von Siggi und Woodstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.