Geckolino

Mein Geckolino ist rot 😉
Ist wahrscheinlich auch nicht weiter verwunderlich. Wo ich doch nur manchmal in rot stricke und sich ja auch nur ein bisschen rote Wolle in meinem Stash befindet 😉
Ich habe ihn ein klein bisschen größer gestrickt als in der Anleitung angegeben. 
Aprospos Anleitung. Die findet ihr hier
Ein paar Fakten:
Gestrickt habe ich mit Nadelstärke 4.
Zum einen mit Drachenwolle, die ich im vergangenen jahr auf dem Wollefest in Leipzig erstanden habe (das ist die Bunte) und zum anderen mit einem Strang der Wollmeise mit dem schönen Namen “Herzblut” .
Insgesamt habe ich 218g verstrickt.
An der tiefsten Stelle misst er 45 cm und die Spannweite beträgt 162 cm.
Und mein Geckolino ist mein heutiger RUMS-Beitrag. Schaut doch mal, was die anderen so geRUMST haben 😉

24 Gedanken zu „Geckolino

  1. Vielleicht kann ich meine Strickfähigkeiten in der nächsten Saison so ausbauen, dass es auch für einen Geckolino reicht? Ich hatte nämlich beim Anblick sofort jemanden im Sinn, der sich sehr darüber freuen würde… ich schieb es mal auf meine Merkliste 😉 LG! Marja

  2. Genau meine Farbe, falls du Rot nicht magst;-))))
    Das sieht klasse aus. Ich habe mein Heidetuch in roten Wollresten gestrickt.
    Ich mag diese Tücher.Und deins sieht echt klasse aus.

    lg
    Iris

  3. Sieht schick aus, sag mal seit wann magst Du rot*schmunzel* das wußte ich ja garnicht*kicher*hät ich jetzt so nicht gemerkt*prust*
    Schönes WE wünschen Siggi und Woody

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.