Nähen in den Mai

Andere tanzen in den Mai.

Patchworkbegeisterte nähen in den Mai. 
Und so haben wir uns gestern bei Christiane im Laden getroffen.
Gleich zu Anfang lag schon eine Überraschung parat.
Siggi hatte die Anleitungen ausgelegt und von Christiane hat jede von
uns einen Block mit einem ganz persönlichen Spruch drauf bekommen.
Tolle Idee.
Danke nochmals dafür, Christiane 🙂

Erstmal die Nähplätze einrichten!

 Aber wer viel nähen will, muss sich vorher stärken.
Unser Super-Deluxe-Buffett!

Marlies brachte in einem Topf sogar warme Nudeln mit Sprossen mit!
Legger ;-)))

Und es schmeckt!
 

Aber genäht haben wir auch!

“Achtung Nähgemeinde”,

aufpassen! Siggi zeigt was Neues!

Während die anderen nähen,”entnäht” Marion 🙁

23.42 Uhr
Siggi schneidet schief!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ein Fest für die Nähgemeinde 😉

Und auch Siggi hatte eine Überraschungt für uns.
Ein superschönes Nadelkissen.
Danke Siggi, das kommt bei mir zu Hause an meine NähMa!

Und schließlich war ja Walpurgisnacht.
Und so verabschiedete Hexe Siggi uns dann 🙂

Siggi und Christiane,
danke für diesen schönen Abend.
Das machen wir nächstes Jahr wieder, nicht wahr!

15 Gedanken zu „Nähen in den Mai

  1. Das sieht nach einem gelungenem Abend aus! Lecker Buffet und nette Gesellschaft, da nenne ich einen guten Start in den Mai.
    Wann dürfen wir deine Tasche näher sehen?
    LG Gabi

  2. So, nun versuch ich es nochmal mit nem Kommentar, beim ersten mal hat mich Morzilla rausgeschmißen.
    Vielen Dank für Deinen netten Bericht zu unserem Mainähen. Es hat Spaß gemacht, ich hätt aucxh noch länger ausgehalten*grins*
    Das Essen war Klasse und natürlich wie immer viel zu viel, wir essen eben alle wie die Spatzen, opder wie diese Flugsaurier heißen*lach*
    Werden wir bestimmt mal wieder machen.
    Liebe Grüße
    Siggi und Woodstock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.