Sieben Stunden Bahnfahrt

Heute durfte ich mal wieder eine Dienstreise antreten.
11.49 Uhr ging es los.
Und as macht frau so lange im Zug! Stricken und Hörbuch hören!
Der erste Mustersatz ist fertig!
Bei meiner Ankunft in Ausgsburg hatte ich dann den Mustersatz viermal gestrickt!
Ein Foto konnte ich aber nicht mehr machen, weil es geregnet hat und mein Hotelzimmer auch noch total grottig ist.
Ach ja, ihr wollt auch noch wissen, was ich da stricke. Auf der Anleitung habt ihr es bestimmt schon gesehen.
Es ist das neue Tuch von Martina Behm mit dem Namen “Brickless“. 
Und womit stricke ich.
Mit einer Merino extrafein aus dem Hause “Wolleverliebt“.

13 Gedanken zu „Sieben Stunden Bahnfahrt

  1. Schööön hast du gestrickt! Und wieder so eine tollerote Wolle! Morgen wird das Wetter in Augsburg ganz passabel, habe ich gerade bei wetter.com gesehen, dann kommt vielleicht ein Sonnenstrahl für ein Foto heraus! Zum Glück darfst du ja auch wieder zurück fahren, dann bist du ja bald fertig!
    Guck deine schöne Wolle an und nicht dein Zimmer!
    Gute Nacht und liebe Grüße vom Stricksofa 🙂 von Kathrin

  2. Liebe Marion,

    die Anleitung habe cih mir gestern auch gegönnt 🙂
    Schade, dass es keine Fotos vom Fortschritt geibt, bin schoin so neugierig. Die Wolle und das Anstrick sieht schon einmal schön aus.

    Liebe Grüße
    Gabi

  3. Hallo Marion,

    der Anfang sieht ja schon sehr vielversprechend aus. Und die Farbe ist natürlich ein Knaller!

    Ich werde das Tuch im KAL in der Gruppe "Gemütliches Stricksofa" mitstricken. Da fangen wir aber erst im Juli an….
    Bis dahin verfolge ich deine Fortschritte. 😉

    LG, Judith

  4. Hallo Marion,
    toll, bei diesen Tuch kommt bestimmt keine lande Weile auf,und die Fahrt ging um so schneller.Ich wünsche dir frohes weiter stricken auf der Rückfahrt.
    LG Hannelore

  5. Liebe Marion,

    dein Tuch wird bestimmt super schön und rot geht ja immer.

    Schade das dein Hotelzimmer so grotig ist.
    Hoffe du musst dort nicht so lange bleiben.

    Liebe Grüße Claudia

  6. Liebe Marion
    Der Anfang sieht schon ganz toll aus, wie ich dich kenne bist du bestimmt ganz schnell fertig damit.
    Bin gespannt wie es wird.
    Schönen Abend und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

  7. Super schön Dein Tuch, ich hab angefangen wieder getrennt …. hatte mit SOckenwolle und Nd. Nr. 4 gestrickt und es kam mir sehr luffig und zerrig vor, welche Nadelstärke hast Du genommen ?
    Schönen Nachmittag, Gruß Margit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.