Gestatten?!

Mein Name ist Willy Wurm 🙂
Meine Aufgabe ist es ein krankes Kind zu Weihnachten glücklich zu machen!

Genäht habe ich ihn nach einer Vorlage aus diesem Buch.

Wie oben schon angekündigt wird Willy Wurm nicht bei mir bleiben.
Genäht habe ich ihn für eine Spendenaktion für Kinder, die zu Weihnachten im Krankenhaus sein müssen!
Und er wird noch MitstreiterInnen bekommen.

36 Gedanken zu „Gestatten?!

  1. Willi Wurm ist ja klasse.
    Da werden Kinderaugen strahlen, wenn der nette Kerl auftaucht.
    Eine tolle Idee.
    Ich glaube, ich sollte mich mal nach dem Buch umschauen.

    Ganz liebe Grüße
    Iris

  2. Das ist eine ganz tolle Idee von Dir, daß für kranke Kinder zu machen. Ich bin ganz gerührt. Und die Raupe ist ja sowas von toll, die würde selbst mir gefallen.

    Nana

  3. Das ist eine wunderschöne Idee, kranken Kindern eine Freude zu machen! Da werden aber Kinderaugen leuchten beim Anblick von "Willi Wurm". Der ist total süß.
    Gibt es irgendwo nähere Informationen über diese Aktion? Kann man da noch mitmachen?
    LG
    Inge

  4. Da kann ich mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen. Der ist dir wirklich gut gelungen. Ein fröhliches Stöffchen hast du dafür ausgewählt.
    Das Kind wird glücklich sein, wenn es Willy Wurm sein eigen nennen darf.

    LG Anke

  5. Hallo Marion,

    dein Willi Wurm sieht klasse aus…das wäre bestimmt auch etwas für meine kleine Lotta;-).
    Der ist dir toll gelungen….und ein schönes Stöffchen hast du dafür ausgewählt.

    LG Klaudia

  6. Ach, das ist so schön …. die Kinder werden sich freuen ! Der Wurm sieht irre aus, gefällt mir total gut !!!

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche, Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.