Frecher Rabe

Im Oktober gab es bei Regina Grewe ein Freebie für einen kleinen frechen Raben.
Die patchworkende Frau musste dieses Teil erst nähen, ein Foto an Regina schicken und dann bekam sie den Rest.
Hier das Teil, welches zuerst genäht werden musste. 
Der Rabe ist doch schon eindeutig zu erkennen, oder?!?!

Dann hat es leider bis zur Vollendung gedauert und noch ein bisschen hat es gedauert, bis ich Knöpfe hatte.
Aber nun ziert er meinen kleinen Quiltständer, den ich ebenfalls mal bei Regina gekauft habe.

15 Gedanken zu „Frecher Rabe

  1. Hallo, den kleinen Raben wollte ich auch nähen, ich bin aber nicht der Papiernäher und muss erst einmel
    üben. Irgend wann kaufe ich das 2. Teil dazu.
    Der kleine freche Rabe ist einfach super.
    Liebe Grüße Heidi

  2. Dein Rabe ist total süß und kommt auf dem Quiltständer erst so richtig zur Geltung. Ich hatte ihn schon auf der Seite von Regina Grewe bewundert, aber mich nicht ans Nähen gewagt.
    Liebe Grüßen
    und hab einen schönen Abend
    Inge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.