Meine Honigjacke ist fertig!!!

Endlich meine Honigjacke ist fertig.
 Gestrickt habe ich sie nach einer Vorlage von Marianne Isager “Stricken à la carte“.
Gestrickt habe ich mit Noro Kureyon Sock und Lang Yarns “Donegal”.
Und so sah der Anfang aus.
Sieht schon fast aus wie eine Jacke 🙂
Rückenteil, ein Ärmel und ein Seitenteil sind fertig.
Nun fehlt nur noch der hintere Halsausschnit und 14!!! Könpfe.
Und jetzt: FERTIG!!!!!!!
Und weil schon wieder Donnerstag ist ab damit zu RUMS.

30 Gedanken zu „Meine Honigjacke ist fertig!!!

  1. Liebe Marion, sieht total hübsch aus Deine neue Honigjacke, ich würde ja eher Waben erkennen.
    Du hast mir gestern so super geholfen, danke für das erlebnisreiche Telefonat mit Dir und was soll ich sagen meine Anleitung hat sich auch wieder angefunden.

    Liebe Grüße
    Uta

  2. Super schön! Die Etappenfotos finde ich sehr gelungen, da kann man das wachsen und werden richtig nachvollziehen. Und 14 Knöpfe… das ist echt viel, schaut aber auch richtig toll aus. LG Kuestensocke

  3. Das hast du aber wieder toll hingekriegt. Das Muster erinnert mich an mein 'Junghans-Modell' aus dem Jahre 2010. Der wartet hier noch immer auf seine Vollendung.
    Gibt es bei dir überhaupt Strick-Ufos?

    LG Anke

  4. Wow, Deine Jacke sieht toll aus – und steht Dir auch (aber was steht Dir nicht, Du weißt genau, was Du willst).
    Fantastisch, wie sich das Muster auswirkt. Wieder mal ein Designerstück.
    Liebe Grüße, Erna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.