Und immer wieder grüßt die Nordsee!

Ha jetzt denkt ihr, dass ich wieder auf Sylt bin!
Weit gefehlt.
Ich verweile zur Zeit mit zwei Freundinnen hier!
Wir genießen hier zur Zeit schönes Wetter und stricken viel gemeinsam.
Jetzt aber nehme ich euch ein bisschen mit.
Meine beiden Mitreisenden schlafen gerne länger. 
So gehe ich jeden Morgen schon mal ein bisschen allein spazieren.
Der Strand ist dann noch ganz leer!

Sie hat ihr Frühstück schon gefunden. 
Wegfliegen konnte sie mit dem Apfel nicht. Der war dann wohl doch zu schwer!
Ein typisches Bild von Wangerooge ist das Cafe Pudding.

Gestern konnten wir dort bei strahlendem Sonnenschein im Strandkorb sitzen und auf die Hauptstrasse blicken.
 
Ebenso typisch für die Insel ist der Leuchtturm.
Und nach einem Strandspaziergang sind wir mehr zufällig im Inselgasthaus Jan Seedorf gelandet. Dort gibt es superleckere Pfannkuchen. Den mussten wir natürlich probieren.
Morgen gehen wir am Abend nochmal hin. 
Dann esse ich veilleicht einen herzhaften Pfannkuchen!
Morgen soll dasWetter ledeider etwas schlechter werden. 
Naja, dann stricken wir halt ein bisschen mehr.

13 Gedanken zu „Und immer wieder grüßt die Nordsee!

  1. Herrlich!!♥ Da bleibt mir nur noch euch einen schönen Resturlaub zu wünschen. Genießt es.

    Bei mir dauert es auch nur noch wenige Wochen und wir sind auf "meiner" Insel 🙂

    LG
    Willow

  2. hallo hallo
    wie grausam ist das denn ??????

    also genua da im Pudding sas ich mit judiht letztes jahr und wir machten da unsere strick runde wau ja ich glaub ich muss nächstes jahr wieder hin nach wangerooge zu den strick ferien mit ruth kindal ich wünsch dir da ganz ganz viel spass ich beneide dich und weist was ich wir zwei schisser sind da oben gewesen auf dem alten leutturm mit einer Führung das war echt irre schön danke für die tollen bilde r trotz Sehnsucht

  3. Urlaub mit Freundinnen und gemeinsames Handarbeiten ist rtwas herrliches. Wir machen das in 4 Wochen auch wieder und ich freu mich schon riesig. Euch viel Spassund gute Erholung
    LG sabine aus Bad Driburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.