Tasche Ava

Endlich habe ich mich mal wieder mit Anke getroffen.
Diesmal bin ich zu ihr gefahren.
Da wir bei ihr glücklicherweise nicht die Gelegenheit haben durch Stoff- und Wollläden zu ziehen, wollten wir zusammen nähen.
Das Großprojekt Tasche sollte in Angriff genommen werden.
Großprojekt …hihi…, aber Anke meinte es wäre eines 🙂
Unsere Wahl ist auf die Tasche Ava gefallen.
In ihrem Nähstübchen unter dem Dach war es dann doch zu warm, also zogen wir in ihren wunderschönen Wintergarten!
Anke ganz konzentriert beim Zusammensetzten ihres Taschenvorderteils.
Und hier sind die Vorderseiten schon fertig! Ist doch immer wieder erstaunlich,, wie unterschiedlich das gleiche Modell in verschiedenen Stoffen aussieht!
Also schnell weiter, damit wir schon bald den Taschenkörper fertig haben!
Und hier ist er! 
Zwei glückliche Näherinnen 🙂

Als wir dann soweit waren, war es auch schon wieder Nachmittag!
Ich hatte ja einen weiteren Nachhauseweg und Anke wollte am 
nächsten Tag verreisen, also haben wir schweren Herzens 
unseren Nähtag beendet 
:-((
Aber ich musste schnell noch schauen wie toll Anke wohnt. 
Direkt am Kanal!

Nun sind unsere Taschen fertig!
Hier Anke’s Modell …
… und hier meine Tasche Ava!

Wir haben uns auch auf der Rückseite eine Außentasche angebracht!
Im Original ist die nicht vorgesehen!

Und natürlich Innentaschen.
Der Beutel der Reißverschlusstasche geht über die ganze Taschenbreite! 
So haben wir viel Platz!
Anke das hat soviel Spaß gemacht!
Wann wiederholen wir das? In den Herbstferien???
Und nun noch ab damit zu TT – Taschen und Täschchen -.

18 Gedanken zu „Tasche Ava

  1. wunderschön, beide Taschen, mit jeder könnte ich mich auch anfreunden, denn Taschen hat Frau ja nie genug, wie man bei euch ja auch sieht.

    Toll so am Wasser zu wohnen, aber sicher nehme ich das so extrem wahr weil ich nicht am Wasser wohne, da ist es etwas besonderes.

    Grüße Ramgad

  2. Na die ist doch richtig schön, die Form gefällt mir gut und ich muß auch sagen, das die rote irgendwie besser kommt. Grau mag ich auch, hätte ich vermutlich auch eher gewählt, aber in rot hat sie was 🙂

    LG une einen schönen Sonntag
    Marita

  3. Schick, schick, das habt ihr wiedermal gut gemacht. Ich finde es war doch schnell, eine ganze Tasche, bei mir dauert das immer länger.
    Schöne solche Nähaktionen.
    Liebe Grüße Annerose

  4. Hallo Marion,
    klasse eure Avas – so verschieden und ganz ganz toll!
    Ich lieb die ja, freu mich sie bei dir zu sehn… die Größe ist so praktisch für jeden Tag und sie macht echt was her find ich – sehen super aus!!!
    findet Sabine
    (…die sich von ihrer ersten verschlissenen Ava verabschieden muß und deshalb grad ne neue genäht und noch nicht fotogeknipst hat….)

  5. Deine rot-schwarze Tasche ist wie für Dich gemacht – stimmt ja auch :-). Ihr hattet viel Vergnügen, nette Unterhaltung und zwei Taschen mehr … ein gelungener Tag, würde ich sagen.
    Liebe Grüße, Erna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.