Time für Jane #14

Gut, dass wir unsere Gruppe gegründet haben. Bei mir ist im Moment die Luft für meine Jane etwas raus. Viele andere Dinge schieben sich davor.
Aber ein Blöckchen alle 14 Tage geht und so habe ich nach meinem Urlaub mein Pflichtblöckchen am Sonntag genäht 🙂
M-5
Mother’s Point
Machnmal wundere ich mich über die Namen der Blöckchen.
Mother’s Point und alles ist eckig …tztz…
Und Uta will mir Arbeit ersparen und hat mir einen ihrer doppelt genähten Blöcke geschickt. 
E-6
Michelle’s Medley
Noch bin ich mir nicht so ganz sicher, ob sich das rot in meine Rottöne einfügen wird. 
Ich muss das mal in aller Ruhe betrachten!
Egal wie die Entscheidung ausgeht:
Danke liebe Uta, dass du an mich gedacht hast!

10 Gedanken zu „Time für Jane #14

  1. Liebe Marion,
    hihi, ich höre Dich noch sagen: ein Blöckchen ist Pflicht. Und wenn wir genau das schaffen, sind wir in zehn Jahren fertig mit dem Jane! Und wenn Du ab und an eins geschenkt bekommst, geht's schneller! 🙂
    Das von Uta ist ein bisschen violettstichig? Man kann das auf den Fotos immer nicht so genau sehen.
    Aber schön sind sie beide!
    LG
    Valomea

  2. Ein Block geht immer – leider sind irgendwann alle "einfachen" weggenäht. Es ist schon viel Zeit die wir in unsere Janes investieren, aber wie man jeden Zeigemittwoch sieht, lohnt es sich. Dein Block jedenfalls ist sehr schön geworden und der E-6 von Uta wird eine Verwendung finden, ob nun in oder außerhalb deiner Jane.
    LG Maja

  3. Liebe Marion,
    Es ist sicher gut die Motivation in der Gruppe für die liebe Jean zu nutzen, bei mir liegen Anfänge auch in einer Schachtel und warten auf bessere Zeiten.
    Lass dir Zeit, setze dir kein Enddatum, dann machst sicher Spaß. Es ist ja unser Hobby und keine Pflicht.
    Lg mona

  4. Liebe Marion,
    dein Blöckchen ist wunderschön geworden, rot ist einfach eine tolle Farbe.
    Im Moment geht es mir genauso. Weihnachtsnäherei ist angesagt und die DJ muss ein bisschen warten. Ein Blöckchen geht ja immer.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.