Time for Jane #17

Die Entscheidung jeden Block einzeln fertig zu stellen und diese Blöcke dann aneinander zu nähen hat mir neuen Auftrieb verliehen. So habe ich heute drei neue Blöcke vorzuweisen 🙂
C8
Hani’s Crown
D9
Uncle Richard

D13
Field of Dreams
Mit meiner Jane habe ich am 14.03.2014 begonnen.
Im Jahr 2014 habe ich insgesamt 47 Blöcke genäht.
Das dürfen in 2015 ruhig ein paar mehr werden!
Von Reihe B und C hatte ich schon welche, die fortlaufend sind. So habe ich auch diese fertig zusammen gesetzt und aneinander genäht.
B1 – B6
C1 – C 4
Reihe A hatte ich schon mal nur mit den Zwischenstreifen zusammengesetzt.
Inzwischen habe ich alles wieder auseinander getrennt und bin dabei die einzelnen Blöcke fertigzustellen. A1 – A6 ist bereits komplett fertig und zusammengenäht. So hoffe ich beim nächtsten Zeigetag Reihe A komplett fertig zu haben.

20 Gedanken zu „Time for Jane #17

  1. Guten Morgen, liebe Marion.
    Bei Marlies ist das auch so….also ihr macht Sadhing Vlies und Rückseite dran, quiltet und näht dann von Hand die Blöcke aneinander? Oh, ich komme echt ins grübeln, mir graut vor dem Riesenteil zum quilten.
    Deine roten Blöckchen sind echt der Hit.
    lg
    Iris

  2. Wieder eine Freude für die Augen deine Werke. Schön geworden. Die Idee mit den fertigen Blöcken werde ich wohl übernehmen. Irgendwann komme ich auch zum Start….
    LG Agnes

  3. Hallo Marion,

    deine Blöcke sehen wunderschön aus. Ich finde du hast seit deinem Beginn eine Menge Blöcke geschafft.
    Ich mag deine Rot/Weiße Farbkombi.

    Liebe Grüße Manuela

  4. Liebe Marion,
    eine rot-weiße Jane gefällt mir sehr und, dass du schon die kleinen Blöckchen fertiggequiltet aneinandernähst, ist ja eine tolle Technik. Ich werde es bei dir weiterverfolgen.
    LG Beate

  5. Du fleißiges Bienchen, zu schön sehen deine fertigen Blöcke aus, schade dass ich diese Art der Zusammensetzung nicht früher gesehen habe, nun ist es zu spät.

    Liebe Grüße
    Uta

  6. Ich komme, wie so oft, um staunend zu schauen. Wunderschön die kleinen Blöcke. Mir fehlt ja bei soetwas immer das Vorstellungsvermögen. Wenn der mal fertig ist …

    LG Anke

  7. Liebe Marion,
    ich glaube, bei diesen Langzeitprojekten darf man sich nicht hetzen. Es dauert eben so lange wie es dauert. Aber du bist gut voran gekommen, denn drei Blöcke MIT Quilten ist nicht wenig. Ich bin froh, wenn ich zwei Blöcke nähe und eines wunderschönen Tages in weiter Ferne wird es der letzte sein…. *lach*
    Valomea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.