12 Tops Challenge im März

Letzter Tag im Monat März heißt:
Es ist wieder Zeit etwas gegen die Oberteilschwäche zu tun 🙂
Ich habe auch nochmal nach einem Schnitt gegriffen, den ich im Zuge der Challenge schon einmal genäht habe.
Ein Toni vom Milchmonster sollte es nochmal sein.
Und ich bin ganz verliebt in den Jersey.
Anker, Steuerräder und Leuchttürme.
Schon lange wollte ich so einen Jersey hhaebn.
Gefunden habe ich ihn letztendlich bei Regina von Stoff-Flausen.
Eine Qualität ganz nach meinem Geschmack, denn der Jersey ist etwas fester.
 Ich mag das bei Oberteilen ganz gerne!
Und ich habe noch was davon. Es gibt also noch ein Shirt oder vielleicht auch zwei. Mal schauen, was ich noch rausbekomme.
Und ich wollte auch so gerne ein Tragefoto.
Aber das Wetter!!!
So hat meine Freundin Gabi, die mich gestern besuchte nur rasch Fotos 
auf dem Balkon gemacht.
Nicht eine so ganz tolle Kulisse, aber immerhin ein Tragefoto!

Und auch einige andere Damen tun etwas gegen ihre Oberteilschwäche.
Wenn ihr schauen wollt, dann schaut bei Constanze vorbei, 
diese Challenge für uns organisiert hat!

22 Gedanken zu „12 Tops Challenge im März

  1. es steht dir ausgezeichnet und ist richtig frisch und fröhlich…ich bin auch am oberteile nähen, jetzt schau ich mal was die andern machen, da kann ich inspirationen holen ;)))
    liebe grüsse lee-ann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.