FSNI im April

Gestern war Freitag.
Und es war der dritte Freitag im Monat!
Das bedeutet die Nähgemeinde trifft sich weltweit beim Friday Night Sew Inn bei Wendy 🙂
Ich hatte mir schon im Laufe der Woche überlegt, was ich nähen werde.
Ein Wolldascherl von Farbenmix sollte es diesmal sein.
Leider musste ich dann feststellen, dass der rote Schäfchenstoff nicht mehr für ein Wolldascherl reicht 🙁
Für den schwarzen Schäfchenstoff werde ich mir das Schnittmuster etwas vergrößern, denn frau hat ja schließlich auch mal ein etwas größeres Strickzeug zu transportieren.
Aber aus den anderen beiden Stoffen sind insgesamt drei Täschchen entstanden
Zwei zeige ich euch -eines ist nämlich doppelt-.

Was ich allerdings entgegen der Anleitung nicht gemacht habe ist das Loch zum Durchstecken des Fadens.
Das finde ich total bescheuert. 
Ich schleppe mein Strickzeug ja ständig mit mir rum.
Da finde ich es wirklich blöd, wenn der Faden außen rumhängt.
Und weil es Täschchen sind dürfen die jetzt auch noch zu TT- Taschen und Täschchen

13 Gedanken zu „FSNI im April

  1. Hallo Marion!
    Tolle Täschchen! und ich hätte das Loch auch nicht gemacht. Da ist die Tasche ja auch für das ganze Projekt blockiert und u.U. bekommt das Garn beim Transport was ab…. nene, lieber ohne Loch.
    LG, Rike

  2. Achso, dann sieht mein Täschchen nur in der Form so aus, ist aber in Wirklichkeit kein Wolltäschchen……. lach.
    Also mal ganz ehrlich, ich habe zum nähen überhaupt keinen Kopf mehr, und dabei habe ich sogar fast die ganze Familie mit Kleidung versorgt……..

    Baci, Monika

  3. Deine beiden Täschchen sind wunderschön und das Loch zum Durchstecken finde ich auch bescheuert. Wenn sich die Wolle mal verknotet, wie will man die denn wieder entwirren. Weder die Wolle noch das gestrick passt dann da durch!

    Liebe Grüße
    Gusta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.