HerbstjackenKAL: Das Finale

Heute ist Finaltag bei Luise für den HerbstjackenKAL.
Ich bin echt gespannt, wie weit meine Mitrickerinnen so sind. Ob wohl viele fertig geworden sind???
Und ich???
Diese Arbeit hebe ich mir immer für den Schluss auf.
Und was heißt das???
Ja, ich bin doch fertig geworden und das sogar ganz entspannt. 
Beim zweiten Zwischenstand hatte ich ja noch Zweifel. Aber durch die doch sehr strk übergeschnittenen Schultern waren die Ärmel gar nicht so lang, wie sonst bei mir üblich (Ich biete immerhin eine Körpergröße von 180cm. Da sind auch die Arme etwas länger, als in den meisten Anleitungen vorgesehen!)
Und wie Sylvia am zu Beginn des KAL prophezeite konnten wir heute an einem strahlenden Herbsttag unsere Jacke präsentieren.
Und hier ist sie nun. Meine lässige Streifenjacke.

Meine Strickfreundin Manu hatte sich diese Jacke auch gestrickt.
Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich ein und dasselbe Modell in anderen Farben wirkt.

So gerne ich rot in allen Variationen mag, bin ich doch froh mich für die graue Variante entschieden zu haben. Das gefällt mir diesmal deutlich besser.
Und hier noch ein paar Daten:
Die Streifenjacke ist das Modell 16 aus der FAM 224, gestrickt in Größe S, Nadel 4.
Gestrickt habe ich mit Nova von Lang Yarns. Daraus ist auch die Originaljacke gestrickt.
Ein supertolles weiches und leichtes Garn.
Meine Jacke wiegt trotz der doch beachtlichen Länge nur 310g.
Und jetzt kann ich nur noch DANKE an Luise und Sylvia sagen, die diesen KAL so wunderbar organisiert und uns mit Fragen zu unserem Strickleben zu den einzelnen Zeigetagen gelöchert haben. Aufgrund der Frage, wie wir unsere einzeln gestrickten Teile zusammenfügen erzählte Sylvia, dass in ihrer Familie die Teile zusammengehäkelt werden. Das hatte ich noch nie gemacht ! Aber jetzt !
Und ich finde es klasse. Danke Sylvia für diesen Input !

33 Gedanken zu „HerbstjackenKAL: Das Finale

  1. Deine Jacke ist sehr schön geworden! Und so leicht, das ist echt gut. Ich freue mich, dass dir der Knit-Along gefallen hat und super, dass auch was neues für dich dabei war. Danke auch für die Fotos zusammen mit deiner Strick-Freundin. Da warst du also nicht nur virtuell sondern auch ganz direkt mit Strickerinnen verbunden!
    Liebe Grüße von
    Luise

  2. Liebe Marion,
    ich gratuliere dir zu dieser tollen Jacke, sieht richtig toll aus. Ich hätte auch die graue Variante gewählt. Ich wünsche dir viel Spaß beim Tragen, du wirst bestimmt viele Komplimente für die Jacke bekommen.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  3. Wow, toll sieht sie aus, die Jacke! Und der Unterschied zur Jacke deiner Freundin ist wirklich frappant. Obwohl sich quasi nur eine Farbe geändert hat. Schöne Bilder zeigst du uns! Viel Freude mit deinem neuen Stück wünsch ich dir, liebe Grüsse!

  4. Hi… guten Morgen Marion,
    jepp – sie ist sogar super lässig!
    Klasse die Länge und der Schnitt mit den Rundungen… und ich finds immer wieder super wie schön du die Sachen zum Shooting präsentierst – das muss frau AUCH können!
    Gut dass du die Vernäh-Schnipsel auch gefotoknipst hast – da sieht man die schöne Qualität vom Garn, wie leicht und kuschelig es ist.
    Die wirste bestimmt viel tragen, da bin ich sicher 🙂
    Herzliche Grüße von Sabine

  5. Ich kann mir richtig gut vorstellen, dass die Jacke schön leicht ist und trotzdem warm. Deine Jacke sieht toll aus, aber mir gefällt auch die Deiner Freundin gut. LG Angela

  6. Die sieht richtig klasse an dir aus; der lässige Schnitt im fröhlichen Streifenmuster gefällt mir sehr.
    Und die Jacke deiner Freundin in anderer Farbkonstellation sieht ebenfalls sehr hübsch aus.
    LG von Susanne

  7. Beide Jacken sind wunderschön und ihr habt euch beide für die genau richtigen Farbkombinationen entschieden, dir steht die helle Jacke sehr gut und deiner Freundin die dunkle, perfekt. Die Form der Jacke gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße
    Sylvia

  8. Wunderbar, Deine Farbkombi ist richtig klasse. Frisch und edel zugleich. Da wird die Jacke wohl im Dauereinsatz sein. die Optik mit den weit überschnittenen Schultern finde ich etwas ungewohnt, gibt aber interessante Streifeneffekte. Da kann der Winter ja kommen. LG Kuestensocke

  9. Die Jacke ist ja ganz wunderbar geworden! So klassisch grau-weiß gefällt sie mir sehr gut. Die Kombination mit rot hat aber auch was. Sehr schöne Fotos habt ihr gemacht.
    LG Malou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.