17 Paar Socken – wer macht mit??

Das fragt Andrea heute!
Andrea hat hier ihr äußerst ambitioniertes Ziel 17 Sockenpaare in 2017 zu stricken vorgestellt.
Warum auch immer hat mich das sofort angesprochen – und das trotz Sockenunlust-.
Aber ich habe nun mal so viel Sockenwolle zu liegen, 
dass es gut daran täte auch diese mal abzubauen.
Nicht , dass ich Socken bräuchte. Ich habe genug, aber Neue sind auch schön.
Also bin ich in den Sockenstash abgetaucht und habe mich als als Erstes für dieses Knäul entschieden.
Die Socken daraus sind ja bereits fertig. Hier hatte ich davon berichtet.
Also bin ich erneut abgetaucht.
Meine Wahl fiel auf dieses Knäul.
Angestrickt ist bereits.
Entschieden habe ich mich für das Muster Tuovi’s Herbstsocken.
Und gestern bin ich dann nochmal abgetaucht. Andauernd lachen mich auf verschiedenen Blogs diese ScrappySocks an.
So welche will ich auch. Also Reste zusammengesucht; bei mir kombiniert mit einem noch vollständigen Knäul.
Ich stricke immer eine Runde blau und eine Runde Restwolle. Irgendwann wechsle ich dann die Restwolle. Alle rausgesuchten Reste werde ich nun wohl doch nicht nutzen. Zumindest nicht für dieses Paar.
Und ich bin erstaunt was dabei heraus kommt.
Seht selbst.
Das sind ganz bestimmt nicht die letzten ScrappySocks.
So und nun bin ich mal Sockenstricken 🙂

21 Gedanken zu „17 Paar Socken – wer macht mit??

  1. Ich würde ja gerne, aber ich weiß, daß ich das nicht durchhalte. Und ich trage nur sehr selten selbstgestrickte…..dabei stricke ich gerne Socken, aber 17 Paar, da komme ich ja zu nix anderem mehr…

    Und der Januar ist auch schon rum……grummmel….ich denke nochmal nach.
    Du hast ja schon erste Erfolge, sehen klasse aus.

    lg
    Iris

  2. Das ist ja mal eine schöne Idee, 17 Socken müßten wohl zu schaffen sein, Deine sehen schon mal vielversprechend aus, und 3 Paar habe ich ja auch schon fertig, nur noch nicht gezeigt.
    LG Angelika

  3. Liebe Marion,
    das sieht gut aus! Ich stricke bestimmt keine 17 Paar Socken, aber ein so ein Scrappy-Paar könnte ich vielleicht auch zum Stashabbau… *lach* Der ist bei mir zum Glück klein.
    LG
    Valomea

  4. 17 Paar Socken wäre für mich eine Herausforderung. Ich schaffe gerade mal so 4 oder 5 Paar Socken. Die ScrappySocks finde ich auch sehr schön und interessant. Ich bin mal gespannt, was da noch so kommt.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    LG Birgit

  5. die Ringel-Restesocken machen so viel Spaß und ich habe bisher noch keine gesehen, die nicht schön waren. Deine werden auch herrlich.
    Und bei dem Tempo, welches du vorlegst sind die 17 Sockenpaare null Problem.

  6. Deine Scrappys werden toll. Ich bin auch schon am überlegen, denn wenn dabei auch noch Reste weggehen, das ist schon klasse. 17 Paar schaffst du leicht. Wenn du jetzt schon so gut vorlegst ist das ein Kinderspiel. Und wenns am Ende knapp wird, dann einfach welche ohne Muster stricken, das geht ratzifatzi.
    Schöne Grüße von Elke

  7. Das werden wunderschöne Scrappy Socks, deine Reste sind gut ausgewählt. 17 Paar Socken sind ein großes Vorhaben. Das wäre mir zu viel, ich möchte gerne auch andere Projekte im Laufe eines Jahres stricken.
    LG Stephanie

  8. Ja diese ScrappySocks lachen mich auch an – vorallem wenn ich dann so eine tolle Kombi wie deine sehe ♥ Allerdings hab ich keine Reste – alle für die Bohne verbraucht *tz* 🙂

    Alles Liebe nima

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.