Samstagsplausch {51.18}

 

Uff, die Woche ist geschafft! Ich musste nochmal auf Dienstreise. Teamfahrt mit meinen 18’er Gerscher-Azubi’s nach Leipzig. War anstrengend, aber auch lustig. So haben wir am Dienstag einen netten Spielabend gehabt.
Donnerstag hatte Andrea Geburtstag und einige Mädels hatten ein Treffen bei der Wollnerin organisiert. Magda fragte mich, ob ich als Überraschungsgast kommen wollte. Klar wollte ich. Andrea hat vielleicht getaunt. Ich glaube, mit mir hat sie nicht gerechnet. Und ich konnte zusehen, wie sie sich über das gemeinsame Geschenk von Magda und mir gefreut hat 🙂
Gestern hatte ich Weihnachtsfeier vom Nähkurs. Ich gehe da wirklich gerne hin. Also zum Nähkurs als auch zur Weihnachtsfeier, die immer bei der Kursleiterin stattfindet. Aber eines kann ich bei dieser Feier überhaupt nicht leiden. Und das ist das Schrottwichteln -die Gruppe nennt es Stehrumchen; das hört sich nicht so gruselig an wie Schrott meinen sie-. Aber das wird wohl in dieser Gruppe schon lange gemacht. So habe ich die Wahl nicht hinzugehen oder dieses Schrottwichteln über mich ergehen zu lassen. Also ertrage ich das irgendwie, aber ich werde es nie mögen. Ich finde es einfach nur schrecklich.
Heute kommen meine zwei Nadelspielerinnen. Da tauschen wir wieder ein Wickelwichtelknäuel. Darauf freue ich mich schon sehr. Socken stricken und dabei noch Geschenke frei stricken macht mir riesigen Spaß. Unsere Torte ist vorbereitet und steht im Kühlschrank. Wenn die Füllung dann fest ist, muss sie nur noch verziert werden.
Den Sonntag werde ich ruhig angehen lassen. Das Wetter soll ja bescheiden werden. So muss ich kein schlechtes Gewissen haben, wenn ich keinen Fuss vor die Tür setze. Zu tun habe ich mehr als genug. Das wäre: Klausuren korrigieren, Unterricht für das neue Jahr vorbereiten, noch etwas fertig nähen, Soffe und Zubehör für meinen ZwischendenJahrenNähUrlaub zusammenpacken und ein bisschen an Klein- Andrea stricken. Ich hatte beim letzten Samstagsplausch und Andrea am Montag über unsere Schlemmerstrickerinnen im Miniformat berichtet. Aber es gibt keine kleine Andrea. Das geht ja nun gar nicht. Also haben wir Drei beschlossen eine kleine Andrea im Team zu stricken. Da ich diejenige bin, die am festesten strickt, mache ich den Körper, Chrissi ist für die Kleidung zuständig und Betty ist für die Schönheit von Klein-Andrea. Wir sind alle gespannt, was wir das zusammenzaubern. Und ja, ich kann das hier so öffentlich schreiben, denn Andrea weiß von unserem Vorhaben. Ich musste mir nämlich die Hautwolle von ihr holen.
Nun wünsche ich euch allen einen schönen vierten Advent und ein schönes Weihnachtsfest und setzte mich ein bisschen zu euch und Andrea zum Plaudern!

18 Gedanken zu „Samstagsplausch {51.18}

  1. Hallo liebe Marion, ja Schrottwichteln finde ich auch ziemlich doof. Schön, das Du die Woche sehr gut geschafft hast und Dich nun auf Deinen Urlaub freuen kannst. Ich freue mich auf meine Nähmaschine. -;))
    Hab einen schönen vierten Advent und ein schönes Weihnachtsfest. Lieben Gruß Sylvia

  2. Hallo, liebe Marion,

    Schrottwichteln ist wirklich doof. Haben wir auch dreimal mit den Ragemädels gemacht. Die einen haben wirklich Schrott und andere schöne Sachen. Wir sind dann überein gekommen, darauf zu verzichten. Ich wünsche Dir ein schönes entspanntes Wochenende und schöne Weihnachten
    Liebe Grüße
    Elke
    PS Auf Andrea im Miniformat bin ich gespannt.

  3. Liebe Marion,
    schön, das du es nun ruhiger angehen lassen kannst.Schrottwichteln- naja kann man machen-muss man aber nicht;-).
    Die gestrickte Andrea wird bestimmt toll…bin gespannt drauf!

    LG und einen schönen und ruhigen 4.Advent, wünscht dir
    Klaudia

  4. Hallo Marion
    die geklöppelten Engel sind wunderschön. Die werde ich auch klöppeln.
    Ich wünsche dir schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Hoffentlich gibt es wieder ein Silvesternähen. Das fand ich in den letzten Jahren sehr spannend zu verfolgen.
    LG Birgit

  5. Liebe Marion,
    so viele schöne Posts. Da merke ich, dass ich schon länger nicht vorbei geschaut habe,
    Ja, dieses Schrottwichteln gefällt mir auch absolut nicht. Eigentlich möchte man ja eine Freude bereiten. Deine Engel sind sehr schön und ich hoffe, Du hast nun eine ruhigere Zeit. So wünsche ich dir einen schönen vierten Advent und ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest. Liebe Grüße
    Monika

  6. Liebe Marion,
    Schrottwichteln? Darauf kann man doch echt verzichten! Dankeschön für deine lieben Worte, habe mich sehr darüber gefreut. Hoffentlich wird die kommende Woche besser. Fühl dich ganz lieb von mir umärmelt.

    Herzliche Grüße aus Südtirol,
    Annette

  7. Was ist denm Schrottwichteln? Das habe ich noch nie gehört. Jednefalls wünsche ich dir viel Freude mit den anderen Wichteln und beim Stricken! Fröhliche Weihnachten! Liebe Grüsse von Regula

  8. Liebe Marion
    Den Ausdruck Schrottwichteln habe ich noch nie gehört und schon der Name klingt abschreckend. Kann dich gut verstehen, da möchte ich auch nicht mitmachen.
    Deine geklöppelten Engel sind sehr schön, leider bringe ich im Klöppeln nicht so schöne Dinge zustande.
    Wünsche dir frohe,gemütliche Weihnachten.
    Liebe Grüsse
    Doris

  9. Hallo Marion!
    Das hört sich nach einer anstrengenden Woche an. Dann genieße mal deinen Urlaub und vielleicht packe ich es auch zwischen den Jahren dir etwas zu schicken. Ist echt schlimm dieses Jahr. Die Zeit rennt einfach so dahin.
    LG Rike

  10. Vom Schrottwichteln hörte ich erst vor einiger Zeit und finde es etwas komisch! Könnte damit auch nichts anfangen.
    Also auf klein Andrea bin ich auch gespannt.
    Wünsche dir wundervolle Weihnachten
    Liebe Grüsse
    Angy

  11. Ich hoffe dein Wichteln war schön und du hast keinen Schrott mitbekommen.
    Ich bin schon sehr gespannt auf meine kleine Andrea. Und nein, ich habe wirklich mit dir am Donnerstag am wenigsten gerechnet. Über euer Geschenk, habe ich mich allerdings wahnsinnig gefreut,
    Ich weiß, du wirst ein schönes Weihnachtsfest haben.
    Andrea

  12. Liebe Marion,
    Schrottwichteln mag ich auch nicht unbedingt, ich hoffe, Du hast nichts allzu Schreckliches gewichtelt *schmunzel*
    ✨🎄Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein frohes und wunderschönes Weihnachtsfest !🎄✨
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥🎄✨

  13. Schrottwichteln habe ich einmal gemacht, wir haben sehr viel gelacht dabei. Aber am Ende habe ich mein eigenes Geschenk wieder mit nach Hause nehmen müssen nach aller hin und her Schieberei. Auf die Mini-Andrea bin ich gespannt.
    Winkegrüße Lari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere