Samstagsplausch {08.18}

Guten Morgen!
Es ist schon wieder Samstag. Meine Woche war mal wieder so schnell vorbei. Am Montag habe ich mich mit Andrea auf einen Kaffee getroffen. Wir waren im Cafe Jebens. Und ich will ganz ehrlich sein: Wir waren entsetzt. Das Cafe Jebens gibt es schon ewig. Es ist fußläufig von meiner Dienststelle zu erreichen und daher war es ein praktischer Treffpunkt für uns, weil auch Andrea nicht so einen langen Weg dorthin hat. Aber da gehen wir nie wieder Kaffee trinken. Das Mobiliar ist total abgeranzt. Etliche Stühle und Sessel müssen dringend neu bezogen werden. Nichts mit gemütlicher und stilvoller Atmosphäre, wie es auf der Webseite beschrieben wird. Und auch der Kuchen war nur mittelprächtig – nein der Kuchen auf dem Bild ist nicht vom Cafe Jebens – . Naja egal, wir haben nett geschwatzt und sind um eine Erfahrung reicher.
Gestern dann dafür ein prächtiger Wochenabschluss. Endlich haben sich die Schlemmerstrickerinnen wieder getroffen. Im Februar hatten wir richtige Terminschwierigkeiten, so dass unser letztes Treffen schon länger her ist. Wir hatten schon Sehnsucht. Unser Buffet war wie immer reichlich gedeckt und wir hatten viel zu erzählen und natürlich auch zu stricken. Diese Treffen und die Mädels sind einfach unbezahlbar. Schön, dass es euch gibt.
Und was steht am Wochenende an? Nachher kommt meine  Patchworkfreundin Iris. Wir wollen an einem UFO weiterarbeiten, welches wir vor sehr langer Zeit  – nämlich am 16.05.2016 – gemeinsam begonnen haben: unseren Blumenbaum. Hier könnt ihr unser erstes Treffen nochmal anschauen.
Jetzt aber setze ich mich zu Andrea und plaudere noch ein bisschen mit euch.

17 Gedanken zu „Samstagsplausch {08.18}

  1. Liebe Marion, schön, dass Du die Enttäuschung als Erfahrung verbuchen kannst 😉
    Dein Bericht vom Schlemmerstickerinnentreffen klingt sehr lecker, gab es auch was für Wooly?
    Hab ein schönes Wochenende und liebste Grüße von Katrin

  2. Guten Morgen, liebe Marion.

    schön, dass es mit Eurem Schlemmerstricken geklappt hat.

    Ich hab mir direkt Eure Projekt angeschaut. Wie toll wird das denn. Wahnsinn. Ich bin gespannt, wie weit Ihr kommt. Viel Spass dabei.

    Liebe Grüße
    Elke

  3. Da haben sich ja zwei einen Paradeplatz gesichert, dass ihnen ja kein Krümel entgeht.
    Ja immer nur kassieren kann nicht sein, man muss auch investieren wenn man bei den Leuten sein will. Viel Spass beim Patchworken.
    L G Pia

  4. Guten Morgen liebe Marion, ja Jebens hat extrem nach gelassen. Ich habe mir da gerne früher oft Brötchen oder Brot gekauft. Die sind jetzt nur sehr teuer und schmecken garnicht.
    Das war ja eine schöne Woche. Und das heutige Projekt sieht schon sehr toll aus. Ich wünsche Euch ganz viel Spaß. Lieben Gruß Sylvia

  5. Hallo Marion
    Schade, dass das Café so nachgelassen hat…aber Schlemmerstrickerinnen, das tönt ja interessant. Ich wünsche euch viel Spass beim Weiternähen eurer tollen Projekte und ein schönes WoE
    Liebi Grüess Claudia

  6. Liebe Marion,
    schade, das dieses Cafe so nachgelassen hat. Sicher hattest Du auch bei den Schlemmerstrickerinnen viel Spaß. Ach, der Name ist so nett. Für heute wünsche ich Dir und Deiner Freundin viel Spaß beim UFO-Nähen.
    liebe Grüße
    Monika

  7. Liebe Marion,
    schade, dass der Cafebesuch so eine Enttäuschung für euch war. Wart ihr das erste Mal da, oder hat es sich langsam so runtergewirtschaftet?
    Ich wünsche dir viel Spaß bei der Arbeit am UFO. Seit 2016 ist ja wirklich schon eine zeitlang her.
    Hab ein schönes Wochenenden
    LG
    Yvonne

  8. Schlemmerstricken….Das hört sich ja mal spannend an. Dein Nähprojekt ist ja irre, ich gebe zu, da hätt ich die Geduld nicht für. Diese vielen kleinen Blumen, der Wahnsinn.

    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende
    Liebe Grüße
    Ivonne

  9. Liebe Marion, ist schon witzig, wie manche Cafebetreiber glauben, Geld verdienen zu können…Aber Du hast schon oft sooo schöne Cafes besucht, na ja, da steckst Du einen weniger schönen Besuch weg, lach…Und ich beneide Dich darum, dass Du so viele Handarbeitsfreundinnen hast, mit denen Du die Freizeit teilen kannst. In meinem Umfeld ist das Handarbeiten irgendwie out. Oder sollte ich einfach mal fragen, ob jemand Lust hat? Hm….lieber Gruß schickt Dir Ivana

  10. Das klingt nach einer erfüllten Woche und das ist sehr schön. Ich wünsche dir eine gute Zeit am Wochenende und hoffe ich kann die Zeit auch bald wieder nutzen. LG Ingrid

  11. Ach ja, Marion, ich kann mich an diese schöne Arbeit erinnern. Toll, dass du sie wieder in Angriff nimmst, da werden wir bestimmt bald Fotos sehen, nicht?
    LG eSTe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere