Kiboo KNITS zu Gast bei Herrn U

Ich hatte beim Samstagsplausch berichtet, dass ich endlich mal wieder zum Kaffeeplausch zu Herrn U gegangen bin. Hach das war wieder schön. Und das Tollste war als eine Kundin reinkam. Angereist aus Braunschweig. Und ich kannte die! Von unseren gemeinsamen Klöppelwochen in Bad Laer. Yvonne hat nicht schlecht gestaunt, als sie mich erblickt hat! Aber warum ist Yvonne extra aus Braunschweig angereist. Zum einen wollte sie wohl gern einen Ausflug nach Berlin machen und dann wollte sie mal Herrn U kennenlernen. Und bei Herrn U gab es beim Kaffeeplausch eine Überraschung. Naja, so richtig Überraschung war es nicht. Kiboo KNITS war angekündigt. Da wir das Label aber nicht kannten, war es dann eben doch eine Überraschung.

Hinter dem Label Kiboo KNITS verbirgt sich die sympathische Italienerin Chiara Bubici. 2016 hat sie ihr kleines Unternehmen gegründet.  Chiara hat auf einer extraweichen Basis aus 75% deutschem Merino und 25% Nylon zehn wunderschöne Farbkompositionen gefärbt. Diese tragen Namen wie zum Bespiel: Blue Hour, 6 AM, Olympo,  Ariel, Ottobre.

Hier die Stränge nochmal im einzelnen.

Die Einzelfotos hat mir Herr U freundlicherweise zur Verfügung gestellt. So musste ich die nicht alle auch nochmal fotografieren.
Der zehnte Strang verdient ein extra Foto, denn davon durften zwei bei mir einziehen. Die Färbung mit dem Namen Ariel hatte es mir angetan.

Was mir auch sehr gut gefallen hat war, dass Chiara immer sowohl eine Strickprobe als auch eine Häkelprobe der entsprechenden Färbung dabei hatte. Dabei war ich erstaunt, wie unterschiedlich eine Färbung wirkt, wenn sie verstrickt oder verhäkelt wird. Schaut selbst.

Das war wieder ein schöner Nachmittag. Ich wünsche Chiara viel Erfolg mit ihrem Label. Mich hat es gefreut sie kennenlernen zu dürfen.

11 Gedanken zu „Kiboo KNITS zu Gast bei Herrn U

  1. Liebe Marion,
    das war ein feiner Nachmittag, nette Begegnungen und interessante Neuigkeiten, die Arbeitsproben sind wirklich erstaunlich, eine tolle Entscheidungshilfe. Kein Wunder, dass du bei diesen schönen Farben nicht widerstehen konntest 🙂
    Liebe Grüße Erna

  2. Hi Marion, dieser Laden ist wirklich ein großartiges Wollparadies, da kann selbst eine wenig begeisterte Strickerin sicher nicht ohne Wolle rausgehen. Die Kiboo sieht auf dem Foto schon so streichelzart aus.
    LG eSTe

  3. Liebe Marion,
    das ist ja wirklich toll, wie unterschiedlich die Wolle wirkt, ob sie verstrickt oder gehäkelt wird. Tolle Fareben und Wolle.
    Einiges habe ich nun doch nachgelesen, war ich doch etwas durch meinen Rechner verhindert. Tolle Bilder von Osnabrück
    Liebe Grüße
    Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.