Samstagsplausch {50.19}

Andrea stellt in ihrem heutigen Samstagsplausch fest, dass wir schon den dritten Advent haben und fragt sich wo die Zeit abgeblieben ist. Das frage ich auch noch immer. Auch an mir rauscht die Zeit noch immer so vorbei. Aber am Donnerstag habe ich mir eine Mini-Auszeit gegönnt. Ich hatte nur drei Unterrichtsstunden und bin danach sofort nach Hause. Ja das geht bei uns, denn ich habe Anwesenheitspflicht nur während der Unetrriuchtsstunden und Pflichtbesprechungen. Wo ich meinen Unterricht vor- und nachbereite ist meinem Dienstherrn egal. Neben den vielen Dienstreisen ist das der schönere Teil meiner Arbeit. Zu Hause angekommen gab es dann ein bisschen Budenzauber, denn meine Klöppelweiber sollten zum Weihnachstklöppeln kommen. Meine fertig gestellte Weihnachtstischdecke musste auch noch gebügelt werden. So hatte ich einen gemütlichen Abend. Leider waren sehr viele meiner Weiber krank, so dass wir nur eine kleine Runde waren. Das war aber auch mal schön.
Andrea möchte auch noch wissen, was wir am dritten Advent machen. Heute gehe ich zu Herrn U. Maschensuppe ist angesagt. Ich bin schon sehr gespannt, was für eine Suppe es geben wird. Kochen wird sein Mann Fabian, der sogar schon mal “Das perfekte Dinner” gewonnen hat. Ich will mal  schauen, ob ich eine passende Wolle für das Tuch Starflake von Stephen West bekomme. Der KAL ist scchon längst vorbei. Aber ich will unbedingt eine bestimmte Wolle aus meinem Stash nutzen und da fehlt mir eben das Pendant dazu.
Morgen kommen meine Nadelspielerinnen zu mir. Wir tauschen unser WWWK. WWWK??? WeihnachtsWickelWichtelKnäuel.Das machen wir immer mit Sockenwolle zu Weihnachten. In ein Knäuel Sockenwolle werden Geschenke eingepackt. Und um an die Geschenke zu kommen, muss eben gestrickt werden. Wir haben diesmal ausgemacht, dass wir einfarbige Sockenwolle verschenken werden, denn wir wollen Mustersocken stricken.
Jetzt aber mache ich mir noch ein bisschen Bei Andrea gemütlich und plaudere mit euch.

8 Gedanken zu „Samstagsplausch {50.19}

  1. Schon haben wir den dritten Advent…es geht immer alles so schnell;-).Deine Tischdecke sieht toll aus. Wünsche dir viel Spaß bei Herrn U. und beim WWWK.

    LG Klaudia,
    die heute abend noch Weihnahcts-Geburtstagstreffen hat

  2. Ich wünsche dir morgen viel Spaß beim Tausch der Knäule und außerdem wünsche ich dir gleich eine schöne Weihnachtszeit und einen netten Jahreswechsel. Ich schicke meinen PC und mich in den Urlaub bis ins neue Jahr. Deshalb kommen meine Wünsche schon heute zu dir.
    Liebe Grüße von Catrin.

  3. Man muss die Annehmlichkeiten im Job ausnutzen, weil der Job macht es ja öfter auch mit uns. Hoffentlich hast du die passende Wolle gefunden. Das Foto heute gefällt mir gut, ist es ein Ausstellungsstück oder ist es von deiner Tafel?
    Viel Spass mit den WWWK morgen.
    Adventliche Grüsse, Pia

  4. Hej Marion,
    das mit dem Geschenk im Knäuel hört sich witzig an! Meine Güte, bis ich dann soweit wäre ist bestimmt Ostern :0) Aber ich habe zwei Paar Socken jetzt fertig, fehlt nur noch mein Tuch…. Es wird langsam! Ich wünsch dir noch ganz viel Spass und eine gemütliche Zeit! Hab noch einen schönen 3. Advent und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  5. Maschensuppe find ich ein tolles Wort *kicher* ja die Zeit – was soll ich sagen?! Mir läuft sie gefühlt heuer noch schneller durch die Finger 😉

    Ich wünsche dir einen wunderschönen dritten Adventsonntag und nächste Woche mindestens noch eine so gute Auszeit!

    Alles Liebe nima

  6. Hi Marion, es wird Zeit dir zu sagen, dass mir deine “Tassen-Fotos” zu Beginn der Samstagsplauderei sehr gut gefallen (heute so edel). Unglaublich wo du die immer findest, mittlerweile sind es ja schon unzählige! Und dann natürlich der Plausch, der mir zeigt wie abwechslungsreich du deine Freizeit gestaltest. Mach weiter so, es entspannt auch mich beim Lesen.
    LG eSTe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.