Starflake – Sektion 1 –

Bereits im September/Oktober des vergangenen Jahres startete Stephen West seinen MysteryKAL “Starflake” – inzwischen ist der KAL längst beendet –. Wie passend. Hatte ich im Oktober doch Urlaub und hätte Zeit zum Stricken. Schnell war in meinem Stash ein Wolle gefunden, die ich gerne dafür verwenden wollte. Was mir fehlte, war eine Kontrastfarbe. Macht ja nichts, dachte ich mir. Auf meiner Lieblingsinsel gibt es schließlich ein Wollgeschäft. Bislang habe ich das gemieden. Das Wolllgeschäft führt zwar u.a. die aktuellsten Garne von Lana Grossa, aber ich finde den Laden von außen durch’s Fentster geschaut wenig einladend. Egal, ich brauchte eine Kontrastfarbe und so habe ich im Oktober das örtliche Wollgeschäft aufgesucht. Dieser Besuch war nicht nur mein erster Besuch, sondern wohl auch mein letzter Besuch in diesem Geschäft. Der Laden sieht auch von innen nicht sehr einladend aus. Er wirkt für mein Gefühl sehr kramig. Aber noch war ich frohen Mutes. Ich habe also meine Wolle rausgeholt und meinen Wunsch klar und deutlich geäußert. Ich möchte eine Kontrastfarbe mit einer Lauflänge von max. 400-420m auf 100g in einer bestimmten Farbrichtung. Ich bin noch nie so schlecht beraten worden. Die angebotenen Kontrastfarben waren grauenvoll. Nicht eine Farbe passte. Als ich dann nochmals deutlich  sagte, was so meine Vorstellung ist, musste ich mir sagen lassen: “Sie sind aber auch schwierig!” Hallo?!?!?! Aber dann kam die Krönung. “Nehmen Sie doch Mohair. Damit stricke ich gerade. Das ist ganz toll!”. Sie bot mir Ito Sensai an. In der Tat ein ganz wunderbares Mohairgarn, aber 20g haben 240m. Das passte nicht wirklich zu meinen Vorstellung und der vorhandenen Wolle. Also bin ich unverrichteter Dinge wieder abgezogen :-((( Nix mit Starflake auf Sylt.
Auch hier in Berlin gestaltete sich die Suche als schwierig. Ich bin nun schließlich von meinem Vorhaben abgewichen und habe mir ganz neue Wolle gekauft. Ich will unbedingt einen Starflake von Herrn West!!! Meine Farbwahl ist nun diese!

Völlig anders als mein ursprünglicher Plan – den ich noch nicht ganz aufgegeben habe –. Das dunkelblaue Garn hat die Wollnerin für mich nachgefärbt, weil leider nur noch ein Strang da war. Dafür liebe Sabine, nochmals herzlichen Dank!
Von dem seinerzeitigen Clue 1 habe ich jetzt Section 1 fertig! Und so sieht das aus.

Nun wisst ihr auch, wo der Name herkommt.
Und nun bin ich mal weg. Section2 ruft nach mir!

14 Gedanken zu „Starflake – Sektion 1 –

  1. Hallo, liebe Marion,
    dass es sich für so manche Verkäuferin mehr als schwierig gestaltet – um das mal “neutral” auszudrücken -, wenn eine Kundin sehr genaue Vorstellungen hat, was sie möchte oder auch nicht, habe ich auch schon zur Genüge erlebt! Und das Schlimme daran ist, dann man dann als schwierig bezeichnet wird so wie Du, oder wenn man dann weiterhin auf seinen Vorstellungen beharrt als “unfreundlich” oder “beratungsresistent”. Mit Handwerkern habe ich aber auch schon Ähnliches erlebt. Als ich in meine jetzige Wohnung eingezogen bin, wollte ein “Kuechenfachmann” aus einem 80 cm breiten Küchenschrank einen 40 cm breiten machen, weil er der Meinung war, anders würde er nicht in meine Küche passen. Aber was soll ich sagen, nachdem er (auf seinem PC mit einem speziellen Programm) 1 Stunde lang meine Küchenmoebel nach meinen Anweisungen verschoben hat, musste er feststellen, dass mein 80 cm breiter Schrank nun doch in meine Küche passt. Ich bin davon überzeugt, dass er mich auch als eine sehr schwierige Kundin betrachtet hat.

    Liebe Grüße

    Sabine

  2. na, du bist aber auch schwierig!!! :0) *kicher* das musste ich mir letztens vom Bereitschaftsarzt anhören übers telefon. Es gab eine Blutung bei einem Patienten und ich sollte da raus fahren um die situation einzuschätzen, so ca. 10 Min. vor Arbeitsschluss. Der fahrweg wären um die 25 min. gewesen- eine Tour! Ich hab nachgefragt, wie akut das Ganze ist und ob es dann nicht besser wäre man schickt einen Krankenwagen :0) Die Ärztin war sowas von ausweichend und hat keine genaue Auskunft gegeben. da meinte sie das ich ja sowas von beschwerlich bin und hat den Hörer aufgeknallt…jaaaa, ich kann das auch :0) deine wollwahl gefällt mir richtig gut und dein stern sieht schon toll aus, ich muss jetzt mal schauen, was das für ein KAL ist. Bin gespannt! …ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

  3. Ohje, auf solche Erfahrungen kann man eigentlich verzichten. Ich glaube zwar schon, dass es schwierig sein kann etwas passendes zu finden, wenn man als Kunde gewisse Vorstellung hat, aber man kann das doch alles höflich machen, und sich Mühe geben, dann ist auch das Nix Finden nicht so problematisch. Nun hast du ja aber für den Starflake was gefunden und kannst fröhlich drauf losnadeln, und für das andere wird sich auch noch was finden.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende, Martina

  4. Liebe Marion, da haben sich ja leider keine inneren Werte eingestellt bei diesem Laden… Eigenartig, dass er sich dann hält. Aber Du hast der Dame eine Möglichkeit gegeben, ihre Kompetenzen aufzuzeigen, in Kundenfreundlichkeit und Service liegen die leider nicht ;o) Deine Alternative gefällt mir gut und ich bin auf das fertige Stück gespannt….. Viel Spaß dabei und ganz liebe Grüße
    Katrin

  5. Hallo Marion,

    tja, “der Kunde ist König” wird im Einzelhandel nicht unbedingt groß geschrieben und dann beschweren sich die Händler, dass im Internet so viel bestellt wird. Und wenn dann noch fehlende Kompetenz und Unfreundlichkeit dazu kommt, kann frau auf solche Erfahrungen wirklich verzichten. Aber deine Alternative gefällt mir sehr gut und der erste Teil ist dir schon mal echt gelungen.

    LG Ute

  6. Hallo Marion,
    wenn man eine bestimmte Vorstellung hat, dann ist es glaube ich auch schwierig für den Verkäufer etwas zu finden bzw. für einem selber sich etwas Anderes vorzustellen.
    Auf jeden Fall gefällt mir deine Farbwahl für den Snowflake sehr gut und der Start ist dir schon mal super gelungen.
    Ich habe auch Wolle für den Snowflake hier liegen und schon gewickelt. Aber momentan stricke ich erst mal ein anderes Tuch.
    Liebe Grüße Manuela

  7. Den Laden brauche ich also nicht besuchen, gut zu wissen. Mit dem Tuch hast Du dir aber was vorgenommen, das ist ja fast schon eine Wolldecke:-))
    LG Angelika

  8. Das ist ja nicht nett, wie die dich bezeichnet hat. Dafür hast du jetzt ein wunderschönes Garn und das Tuch wird bestimmt ganz bezaubernd.
    Du wusstest schon, warum du niemals nicht in diesen Laden gehen wolltest.
    Lieben Gruß
    Andrea

    1. Das musste so sein, sonst hättest du nicht das tolle Material von der Wollnerin .
      So schöne Wolle auch ohne anfassen. .
      Bei mir liegt das Material für das Tuch seit Oktober bereit. Leider haben die zwei Farben nicht ganz gepasst bin nun fündig geworden bei Rita der Spinnwebstube in Unterlunkhofen (CH) mit so professioneller Beratung einfach toll. Vielleicht (muss) starte ich noch HEUTE du hast mich ganz kribbelig gemacht. Ich muss….
      Herzliche Grüsse
      Sonja aus der Schweiz

  9. Liebe Marion,
    das war ja ein echtes Erlebnis mit der Wolle. Leider hat man solche Erlebnisse immer mal wieder. Jetzt hast Du aber eine wunderschöne Wolle und schon einen tollen Anfang. Hatte schon mal geschaut wie es werden wird. Klasse.
    Liebe Grüße
    Monika

  10. INSTEAD OF GETTING A LOAN,, I GOT SOMETHING NEW
    Get $5,500 USD every day, for six months!

    See how it works

    Do you know you can hack into any ATM machine with a hacked ATM card??
    Make up you mind before applying, straight deal…

    Order for a blank ATM card now and get millions within a week!: contact us
    via email address::{Universalcardshackers@gmail.com}

    We have specially programmed ATM cards that can be use to hack ATM
    machines, the ATM cards can be used to withdraw at the ATM or swipe, at
    stores and POS. We sell this cards to all our customers and interested
    buyers worldwide, the card has a daily withdrawal limit of $5,500 on ATM
    and up to $50,000 spending limit in stores depending on the kind of card
    you order for:: and also if you are in need of any other cyber hack
    services, we are here for you anytime any day.

    Here is our price lists for the ATM CARDS:

    Cards that withdraw $5,500 per day costs $200 USD
    Cards that withdraw $10,000 per day costs $850 USD
    Cards that withdraw $35,000 per day costs $2,200 USD
    Cards that withdraw $50,000 per day costs $5,500 USD
    Cards that withdraw $100,000 per day costs $8,500 USD

    make up your mind before applying, straight deal!!!

    The price include shipping fees and charges, order now: contact us via
    email address:::::: {Universalcardshackers@gmail.com}
    Whatsapp:::::+31687835881

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.