Fundstück

Beim Aufräumen fiel mir kürzlich ein fertiges Top für ein Kissen in die Hände. Und das Tolle daran war, dass auch die Rückseite bereits vorbereitet war.
Ich musste also die Kissenpaltte nur noch quilten und das Kissen zusammensetzen.
Für ein Quiltmuster hatte ich mich schnell entschieden. Diagonale Linien sollten es werden. Das Kissentop hatte eh schon genug Muster und Farbe. Aber was für ein Garn? Da kam mir mein Garnabo von KingTut-Garnen sehr recht. Also Garne beguckt, Faden auf mein Kissentop gelegt und relativ schnell war ein passendes Garn gefunden.

Wenn ich ganz ehrlich sein soll, ohne das Abo hätte ich mir so eine Farbe nie gekauft. Aber ich muss zugeben, sie fügt sich ganz wunderbar in die verschiedenen Farben des Kissentops ein!

So ein bisschen Farbe tut richtig gut. Und es sieht doch wahrhaft frühlingshaft aus, oder?!

Und ich könnt meine diagonalen Linien schon erkennen. Eine Hälfte habe ich füsschenbreit gequiltet und die andere Hälfte doppelt so breit. Und schaut selbst, das Garn fügt sich ganz wunderbar ein

Warum sieht frau die überflüssigen Fäden eigentlich immer erst auf den Foto’s …tztz…? Dabei hatte ich doch so genau hingeschaut. Sejt ihr das Fädchen auch?
So habe ich doch tatsächlich ein UFO fertig gemacht und beteilige mich damit zum allerersten Mal bei Frau Augenstern und Klaudia mit ihren UFO-Abbau-Party’s!

13 Gedanken zu „Fundstück

  1. Ja, merkwürdig, solche UFOs kenne ich auch, nur noch ein paar Handgriffe, und dann ist es fertig. ..
    Das macht schon richtig gute Frühlingslaune Dein Kissen, bei uns hat es heute geschneit, Mittelgebirge, genau 490 m hoch.
    Hab eine schöne Woche, L.G. Ulrike

  2. Liebe Marion,
    was für ein hübsches Kissen. Gut dass es nun fertig ist. Es macht sich gut auf deiner Sitzganitur, fast Ton in Ton! Einfach perfekt, schön genäht mit dem gelben Garn.
    Ich wünsche dir eine gute Nacht und Morgen einen schönen Wochenstart.

    Herzliche Grüße
    Annette

  3. Liebe Marion, ein schönes Kissen ist das geworden! Die Stoffe gefallen mir sehr, so fröhlich frühlingsbunt, und auch das Quilting ist genau meins. Manchmal wundert man sich über die Farben und dann gibt es doch nix passenderes ;o)
    Hab eine feine Woche, alles Liebe
    Katrin

  4. Liebe Marion, wie ich solche “nur noch”-Arbeiten liebe. Mit diesen Wörtchen ist das ganze schon fast fertig. Seh ich doch auch bei dir – toll passt es auf deine Couch, manchmal muss man zu ungewöhnlichen Farben gezwungen werden. Das Quilting ist auch prima.
    LG eSTe

  5. na hör mal !! eine nähtante ohne flusen und fädchen, geht doch gar nicht!! :0) ich hab auch immer fädchen auf den bildern, weiss gar nicht, wie die immer da hin kommen…und flusen und fädchen im flur, auf dem sofa, in der küche…verflixt! dein kissen ist toll geworden, sozusagen ein ufo beseitigt, oder? das sieht sehr frühlingsfrisch aus! Ganz LG aus Dänemark , Ulrike :0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.