Samstagsplausch {17.19}

Schon wieder Samstag!!! Kaum zu glauben, aber es ist schon wieder Samstag. Nach meinem Gefühl rast die Zeit.
Was habe ich in dieser Woche so gemacht? Die Arbeit habe ich in dieser Woche langsam angehen lassen. Ich bin ganz gut im Plan mit der Betreuung meines Online-Lehrganges.
Meine Räumerei und Entmistung schreitet auch voran. Ich freue mich über jedes Fach, welches ich schaffe. Weitere Fundstücke sind glücklicherweise nicht aufgetaucht. Ich bin ja noch immer mit der Häusern beschäftigt.
Das Wetter war toll und so habe ich jeden Nachmittag auf dem Balkon gesessen. Ich habe sogar schon ein bisschen Farbe im Gesicht und auf den Armen!
Nach mehrmaligen Ribbeln ist nun mein Pulli aus gut abgelagerter Wolle fertig. Ob ich ihn so mag, weiß ich noch nicht, aber dazu ein anderes Mal mehr.
Am Donnerstag war bei Herrn U und habe mir was Schönes gegönnt. Schließlich ist mein Urlaub ausgefallen und immer nur aus dem Stash stricken ist auch doof. Was ich mir gegönnt habe, werde ich die Tage berichten.
Gefreut habe ich mich über meinen Striped Esjan, den ich nun endlich fotografiert habe. Ich habe das Tuch schon zum zweiten mal gestrickt. Aber jetzt in der großen Version. Jetzt wartet noch ein Tuch auf seinen Fototermin.
Gestern hatten wir Schlemmerstricken ohne Schlemmen. Naja, besser als nichts. Es war schön, die Mädels mal wieder zu sehen. Leider aber hat Betty’s Internet keine so gute Laune gehabt. Immer wieder hat Skype gestockt. Aber ein bisschen war sie auch bei uns.
Heute werde ich ein bisschen Klöppeln, denn den Budenzauber habe ich schon gestern erledigt.
Aber jetzt mache ich es mir bei Andrea am Tisch gemütlich. Mal schauen, wer noch so da ist.

12 Gedanken zu „Samstagsplausch {17.19}

  1. Guten Morgen liebe Marion, die Farbe sieht ja toll aus. Ich habe gestern auch den Stricktreff mit meiner Freundin per Facetime gemacht. Leider bekommen die anderen drei das nicht so hin. So haben wir beide gut geplauscht, sie hat ihren Radler getrunken und ich meinen Proseco. Ich bin derzeit immer noch nur zwei Tage im Dienst, und ehrlich, ich könnte mich gut daran gewöhnen.
    So nun genieße Dein Klöppeln und hab ein schönes Wochenende. Unser Date wird wohl lange nichts werden.-;))
    Lieben Gruß Sylvia

  2. Jezt habe ich gerade dein wunderschönes Tuch besucht und bin hin und weg von der Arbeit und den tollen Farben.
    Was mir auffällt, du strickst mit Metallnadeln das klappert sicher richtig schön, einen Sound den ich schon lange nicht mehr gehört habe.
    Wie gut dass es die Neuen Medien gibt, so können wir wenigstens Virtuell in Kontakt bleiben. Der Schrei nach 5G Antennen wird jetzt immer lauter.
    L G Pia

    1. Ein wunderbares Blau,passt perfekt zu dir.
      Metall Stricknadel,die klappern,da muss ich immer an meinen Vater denken.
      Wenn meine Mutter und ich am Stricken waren,kam immer ein Kommentar von ihm.
      Wenn man mit den “Nadelklappern” Strom erzeugen könnte,das wäre doch was!
      Lg Gitta

  3. Oh ja, frische Farben brauchen wir in dieser Jahreszeit und auch wegen dem ganzen Virus-Drumrum. Ist es nicht erstaunlich, dass trotz all den Einschränkungen die Zeit so schnell vergeht, ich fühl das genauso.
    LG eSTe

  4. Liebe Marion,
    auch ich habe das Gefühl, dass die Zeit rast. Vielleicht liegt es daran, dass ich mir zu viele Dinge vornehme, die ich dann doch nicht schaffe. Der Anfang deiner neuen Strickerei macht mich schon neugierig. Die Farbe gefällt mir schon einmal sehr gut.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  5. Wir versuchen es wieder!!!
    Dein Tuch wird bestimmt ganz besonders schön. Die Farbe steht dir ja immer ganz gut.
    Übrigens deine Teetasse ist der Hammer. Morgen schaue ich mal beim Teeladen vorbei, vielleicht haben die so etwas schönes auch für mich.
    Liebe Grüße
    Andrea

  6. liebe marion,
    da bin ich mal auf die fotos gespannt! das blau sieht aber auch wunderschön aus…. Hier läuft auch alles wie gewohnt weiter, ich malträtiere die Nähmaschine und auch die Stricknadeln… :0) hab noch einen schönen Sonntag und Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  7. Liebe Marion,
    das Tuch ist der Hammer! Diese Geduld hätte ich niemals, aber man sieht doch wieder, dass es soich lohnt. Ganz wundervoll geworden!
    Ich wünsche dir eine wunderbare Woche voller Sonnenschein und mit schönen Projekten.
    LG
    Yvonne

  8. Liebe Marion, ich hatte einen Fehler auf meinem Blog gemacht und folge Dir nun nicht mehr. Allerdings finde ich auch keine Möglichkeit mehr, dir hier zu folgen. Kannst Du mir technisch helfen? Lieber Gruß von Ivana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.