Together Apart

Als ich Im Spätsommer des vergangenen Jahres bei YarnOverBerlin das Garn für meinen Mohairino Medley gekauft habe, durfte noch ein weiteres Garn mit zu mir nach Hause.

Schönes Merino Light von Madeleine Tosh. 384m auf 100g. Das ist das Originalgarn für das Tuch Together Apart von Melanie Berg. Und genau das wollte ich auch stricken. Und ich habe es auch gestrickt und es ist auch schon länger fertig. Aber die Fotografieren hängt im Moment ein bisschen. Irgendwie habe ich es nicht geschafft Foto’s an der Frau machen zu lassen. Das ist immer ein bisschen schwierig für mich, weil ich ja immer jemanden fragen und mich dann mit diesem jemand auch treffen muss. In meinem ganz nahen Umfeld habe ich leider niemanden, der entsprechend mit einer Kamera umgehen kann. So gibt es nur Foto’s an der Puppe.

Für den Kontraststreifen hatte ich noch einen Rest eines Frida Fuchs Garns – dabei fällt mir ein, dass ich auch dieses Tuch noch gar nicht gezeigt habe –.

Ich muss gestehen, dass sich der Laceteil irgendwie nicht gut gestrickt hat. Und ich war auch zunächst enttäuscht, wie das Muster aussieht. Jetzt aber, wo das Tuch gespannt ist, bin ich etwas versöhnt. Es gefällt mir nun doch recht gut.

Gestrickt habe ich mit Nadel 4. Gespannt hat das Tuch an der längsten Seite 240cm und an der tiefsten Stelle 60cm.

Ich gehöre ja zu den Strickerinnen, die jeden Zugang und jeden Verbrauch an Wolle wiegen und notieren. Und dank Ravelry werden wir auch die verstrickten Meter ausgerechnet. Und so sehen die harten Fakten nun aus:
Verstrickte Meter: 14.836m
verstrickter Wollverbrauch: 3.763g
Verkaufte/verschenkte Wolle: 3.075g
Damit sind 6.838g Wolle aus meinem Bestand weg.
Aber leider habe ich es nicht geschafft, meinen Stash abzubauen. Durch Neuanschaffungen und Geschenken sind insgesamt 7.975g bei mir eingezogen. Da bedeutet, dass mein Stash um 1.137g gewachsen ist. Tja, dann ist dem so. Mal schauen, was ich in diesem jähr schaffe.

15 Gedanken zu „Together Apart

  1. Wow, was für eine Farbe!
    Das Lacemuster sieht aber doch ganz schön aus.
    Deine vertsrickten Meter sind schon ordentlich. Ich muss mal gucken, wieviel ich verstrickt habe…
    Bald wieder kann ich dir als Fotografin zur Verfügung stehen. Ich muss ja auch ein bisschen üben.
    Lieben Gruß
    Andrea

  2. Liebe Marion, das Tuch ist wunderschön und ich mag gerade auch das Lacemuster. In diesem Jahr werde ich auch mal notieren, wieviele Meter und Gramm ich verstricke. Ich bin gespannt. Ich wünsche Dir einen schönen Jahresstart, Deine Ariane

  3. Die Farbe finde ich sehr schön, und dann noch in einem tollen Tuch gestrickt. Beginnst ja das Jahr im Blog mit deiner Lieblingsfarbe! Viele spannende schöperische Stunden dir im neuen Jahr!

  4. Liebe Marion, wow ein tolles Tuch. Gefällt mir sehr gut. Du hättest die Sachen mit bringen können, dann hätten wir Bilder machen können. Auf jedenfall finde ich das Tuch sehr gelungen. Lieben Gruß Sylvia, hab einen schönen Sonntag

  5. Da beginnst du das Jahr mit einem tollen Tuch, das du uns zeigst. Es sieht super aus und die Farbe … seeehr schön.
    Lass es dir gut gehen und starte das Jahr mit vielen positiven Momenten, die dir lange in Erinnerung bleiben. Und wie ich dich kenne, wird gestrickt und genäht, was das Zeug hält.

    Liebe Grüße Anke
    P.S. Vielleicht schaffen wir es ja in diesem Jahr mal wieder mit einem Treffen.

  6. Ein sagenhaft schönes Tuch ist das. Das Handarbeiten hilft in diesen verrückten Zeiten besonders. Man ist mit schönen Dingen beschäftigt und alles ist gut.
    Alles Gute für das neue Jahr wünsche ich Dir.
    Magdalena

  7. Liebe Marion,
    ich finde dein neues Tuch einfach traumhaft schön und für mich ist gerade der Laceteil das “Tüpfelchen auf dem i”. Ich wünsche dir viel Freude beim Tragen.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  8. Wow, das Tuch ist ja super geworden.
    Ich staune über die mengen von Wolle, welche zusammengekommen sind. Vielleicht sollte ich mir auch ma Notizen machen.
    Ich wünsche dir eingesundes farbenfrohes und olliges neues Jahr
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

  9. Liebe Marion,
    auch mir gefällt das Tuch ganz wunderbar. Durch das Lochmuster bekommt es eine geradezu elegante Ausstrahlung. Ich glaube, es sieht an Dir ganz hinreißend aus. Wie gut Du über Deinen Verbrauch bescheid weißt. Darüber habe ich mir bisher noch nie Gedanken gemacht. In diesem Jahr werde ich auch einmal notieren, wieviel Stoff ich verbraucht habe. Bin gespannt, worauf das hinaus läuft, denn ich will möglichst nur aus vorhandenem Stoff nähen und nichts zukaufen außer notwendige Rückseitenstoffe .
    Ganz liebe Grüße und alles Gute, Glück und Gesundheit für Dich.
    Anke

  10. Oh, das Muster sieht aber auch schwierig aus, weil man keine klare Linie erkennt. Du hast es geschafft und dein Endergebnis sieht toll aus!
    Deine Farbe, da kann doch nicht schief gehen. 🙂

    LG Chrissi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.