Flying Geese im Duo

Ich mag Flying Geese.
Ich mag sie als Muster und ich mag die verschiedenen Methoden sie zu nähen. Zum einen auf Papier – wird immer super genau -, aber auch mit der Streifenmethode oder der No-Waste-Methode, oder oder oder.
Ich persönlich bevorzuge Papier oder Streifen. Bei den Streifen kommen dann meine BlocLocLineale zum Einsatz. Und so gehe ich dabei vor. Zunächst werden Streifen und Quadrate geschnitten. Die blauen Quadrate sind nicht für die Flying Geese.

Auf die Rückseite der Quadrate zeichne ich mir meine Nählinie vor.

Zugegebenermaßen ist das etwas öde, aber danach flutscht es dann. In Kette kann ich dann die Quadrate auf den Streifen nähen

Auseinander schnippeln!

Und abschneiden!

Das ganze Prozedere auf der anderen Seite wiederholen und nachdem die Flying Geese dann gebügelt sind, können sie mit dem BlocLocLineal ganz einfach getrimmt werden. Eine drehbare Schneidematte ist hier von Vorteil.

Und schon bin ich soweit, dass ich eine Reihe mit Flying Geese zusammennähen kann. So toll getrimmt, sind nach dem zusammennähen auch alle Spitzen da!

Ihr wundert euch über die Farbe?! Diese Flying Geese habe ich nicht für mich genäht, sondern für meine Freundin Conny. Für mich aber habe ich natürlich auch welche genäht. Und zwar ganz genau das gleiche Muster.
Conny und ich hatten einen Deal verabredet. Ich nähe zweimal das gleiche Muster und sie quiltet unsere Läufer! Na da war ich doch sofort dabei!
Und so sehen sie nun aus unsere Läufer. Also zumindest die eine Hälfte des Top’s.

Hier ist mein Läufer noch auf der Longarm.

Und bei einem so schönen Quilting lohnt sich immer ein Blick auf die Rückseite.

Aber nun auch von vorn. Der Läufer liegt auf meinem Esstisch.

Ich bin noch immer total begeistert!
Conny, an dieser Stelle nochmals lieben Dank für diesen tollen Deal.
Von Conny’s Läufer habe ich leider nur zwei Bilder als Work in Progress.

 

 

 

13 Gedanken zu „Flying Geese im Duo

  1. Wow, diesem Deal hätte ich auch zugestimmt, liebe Marion! Die Läufer sehen toll aus, akkurat genäht und toll gequiltet, wunderschön!
    Hab ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße aus Franken an Dich
    Katrin

  2. Liebe Marion,
    beide Läufer sehen wunderschön aus. Auch mag ich gerne die Blau-weißen Farben….und sie sind beide einfach top gequiltet. Sie werden euch lange, sehr viel Freude machen.
    Mir gefallen auch sehr die alten Nähmaschinen, bei deinem Eßzimmertisch!

    LG Klaudia

  3. Liebe Marion,
    es ist für mich als absolut Nähunkundige immer spannend, wenn du so schön erklärst, wie du bei deinem Läufer gearbeitet hast. Er ist wunderschön geworden und passt farblich super auf deinen Esstisch. Der von Conny gefällt mir auch sehr gut.
    Liebe Grüße
    Moni

  4. Klasse passt der Läufer in deine Essecke! Herrliche Farbwahl, du hast da ein ganz sicheres Händchen. Toller Deal ist das mit deiner Freundin.
    LG eSTe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.