Es ist wieder Socktober

Gut, dass es auf Instagram immer Hinweise auf Aktionen gibt. So auch die Erinnerung an den diesjährigen Socktober! Nicht, dass ich wirklich Socken benötige, aber ich stricke einfach gerne Socken! Und im Socktober noch viel lieber.
So passte es richtig gut, dass ich kürzlich einen Strang Sockenwolle getauscht habe. Mmmh, so ist das eigentlich nicht ganz richtig. Ich habe doch diese schönen Hüllen für Notizbücher genäht. Über Instagram hatte ich eine Tauschanfrage. Buch gegen Sockenwolle. Das habe ich gerne gemacht.
Und das ist mein toller Strang Sockenwolle. Das ist doch eine richtige Marionfarbe!!!

Erdbeersoft nennt sich dieses wunderbare rot und ist von FärbeBengel. Eine Färberin, die ich bislang nicht kannte. Aber es gibt ja auch so viele Färberinnen. Es ist unmöglich die alle zu kennen.
Nachdem ich mich beim JojiFallKAL2021 für ein Muster angemeldet hatte, was ich so zunächst gar nicht stricken wollte, habe ich jetzt das Muster genommen, welches ich eigentlich machen wollte. Indigo Leaves von Joji Locatelli. Bei mir werden es eher Red Leaves. Passt ja auch besser zum Herbst!
Schnell war das erste Blatt gestrickt.

Das Muster strickt sich sehr gut und macht viel Spaß.
Da mich meine Lieblingsinsel diesmal mit dem Wetter nicht sehr verwöhnt, habe ich mehr Zeit zum Stricken, als mir lieb ist. So ist die erste Socke bereits fertig und bei der Zweiten bin ich bereits an der Ferse.

Laut Wetterprognose soll es heute bis 18.00 Uhr regnen und bis jetzt stimmt das leider auch. So werde ich die Socke heute wohl noch schaffen.

6 Gedanken zu „Es ist wieder Socktober

  1. o toll, ja der Socktober! Die Socken werden heute fertig! garantiert, so wie ich Dich kenne, liebe Marion.
    Klasse in rot mit einem wunderschönen Blattmuster.
    Bei dem Schietwetter kann man nur drinnen bleiben und seinen Hobbys fröhnen ;-)))
    Liebe Grüße zu Dir auf Deine Lieblingsinsel von Traudi.♥

  2. Liebe Marion,
    die Sockenwolle könnte nicht passender für dich sein. Schade, dass das Wetter auf deiner Lieblingsinsel – noch – nicht mitspielt, dafür hast du ein paar ganz tolle Socken gestrickt.
    Ich drücke dir die Daumen, dass das Wetter ab morgen besser wird.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  3. Ich muß Dich jetzt mal was fragen:
    Ich weiß, daß Du auch für Deine Eltern strickst… Wieviele Socken hast Du eigentlich? Sicherlich kannst Du Deine auch stopfen/reparieren, insofern dürfte es lange dauern, bis mal ein Paar aussortiert wird. Ich bin auch die Zahl echt gespannt, oder täusche ich mich da?

    Nana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.