Vorgezeichnet, FMQ und Ruler

Vorgezeichnet, FMQ und Ruler?! Für einige unter euch ist mit Sicherheit klar worum es sich handelt. Andere aber haben vielleicht nur Fragezeichen in den Augen. Aber bitte noch einen Moment Geduld.
Wer hier schon länger mitliest weiß, dass ich ein großer Fan toller Lineale bin. Dazu gehört auch der QuickCurveRuler – kurz QCR – von A Sew Kind of Wonderful. Dem Lineal liegt eine Anleitung für einen Läufer bei, den ich ausprobieren wollte. Und auch ausprobiert habe.

Zwei Quadrate werden aufeinander gelegt, der QCR angelegt und in der Rille geschnitten. Das klappt richtig gut.

Auf diese Art und Weise kann die patchworkende Frau später dann zwei gegengleiche Teile aneinander nähen.

Ich allerdings muss mir das stecken, sonst kriege ich das nicht gut aneinander genäht.

Und so sieht das Ergebnis dann aus.

Nun gut bügeln und das Teilchen kann getrimmt werden. Auch dies erfolgt mit dem QCR.

Aus je zwei weißen und zwei farbigen Quadraten entstehen dann vier neue Quadrate, die zusammengelegt wie ein halbes Bullauge aussehen.

Und so ging es mit der zweiten Farbe munter weiter. Das Bullauge wurde komplett und schon war das Läufertop fertig. Ich war so im Flow, dass ich davon kein Foto gemacht habe. Denn ich wollte quilten. Und jetzt kommt es nun zu: Vorgezeichnet, FMQ und Ruler. Insbesondere Ruler lag mir am Herzen, denn das hatte ich noch nie gemacht. Ruler hatte ich mir gekauft und so sieht das dann an der Nähmaschine aus,

Die Linien der Mitte habe ich nachgequiltet. Der Rest der Mitte ist dann in Free Motion gequiltet. Noch ganz einfach, aber es sind ja auch meine Anfänge.
Die äußeren Linien habe ich mir als Hilfslinie für die kleinen Kreise des Kreisrulers gezeichnet. Schließlich sollten die Kreise auch schön gleichmäßig zu dem darüberliegenden Bogen laufen. Der ist auch mit einem Ruler gequiltet. Ich muss sagen, das hat viel besser geklappt, als ich zunächst gedacht habe. Einmal bin ich mit dem Kreisruler etwas abgerutscht. Das ist vorne rechts auf dem Foto auch zu sehen. Aber das stört mich nicht. So habe ich also nach und nach meinen Läufer gequiltet. Und so sieht er nun aus.

Ich gestehe, ich bin ein klein bisschen stolz auf mein erstes gequiltetes Werk. Es hat viel Spaß gemacht und so wird auch heute wieder gequiltet. Ich habe mir etwas vorbereitet. Und darauf möchte ich mich auch mit dem Kreisruler austoben. Mal schauen, ob mir das auch so gelingt, wie ich mir das vorstelle. Ihr werdet es mit Sicherheit irgendwann erfahren.

17 Gedanken zu „Vorgezeichnet, FMQ und Ruler

  1. wow!! mit tollen Geräten hast Du tolle Sachen hergestellt… für mich sind die Gerätenamen böhmische Dörfer *lach* Danke, dass Du sie erklärst. Absolut stolz kannst Du auf Dein Werk sein und ich bin ganz begeistert!
    Sonntagsgrüße nach Berlin aus dem Drosselgarten von Traudi.♥

  2. Wow, der Läufer ist richtig toll geworden, da kannst Du wirklich stolz sein, das Lineal ist eine gute Hilfe, und das Quilten mit einem Ruler habe ich auch noch nie gemacht.
    LG Angelika

  3. hach… und das war jetzt ein Erstlingswerk? Also mit dieser Technik und den Linealen? Na, dann bin ich mal gespannt, was Du als nächstes machst, wenn das schon so ein Super-Kunstwerk geworden ist.
    Hut ab.
    Einen schönen Sonntag
    illy

  4. Ich gebe es zu…ganz viele böhmische Dörfer taten sich auf, liebe Marion…deshalb DANKE fürs zeigen und erklären.
    Dein Ergebnis ist echt toll…so etwas würde ich im Leben nicht zustande bekommen.

    Liebe Grüße
    Bettina

  5. Das kann ich kaum glauben, dass das dein Ruler-Erstlingswerk war! Du kommst ja gleich zu anfang super damit zurecht, da rentiert sich die Anschaffung, die ich mir wohl verkneifen werde. Da brauchts ja dazu auch noch den entsprechenden Nähfuß. Aber das QCR könnte mich reizen, sehr praktisch.
    LG eSTe

  6. Da hat Dich ja auch das Quilt-Fieber gepackt! Das Quilten mit Rulern mag ich auch sehr, auch wenn ich gerade viel zu wenig dazukomme. Nun hoffe, dass beim Kurs mit Iva demnächst nichts dazuwischenkommt – da wird frei gequiltet.
    Liebe Grüße
    Ines

  7. Liebe Marion,
    ich bin der Meinung, du kannst mächtig stolz – nicht nur ein wenig – auf dich und deine tolle Quiltarbeit sein! Der Läufer ist ein Träumchen geworden und sieht einfach fantastisch aus. Das Lineal kenne und besitze ich auch, aber die Ruler für das Quilting sind Neuland für mich.
    Viel Freude mit deinem neuen Läufer.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  8. Wow, das sieht absolut toll aus. Ich tu mich ja etwas schwer mit solch „modernem Zeugs“. Du jedoch hast den Bogen raus.

    Herzlichst, Petruschka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.