Noch eine Kartoffelnase

von | Dez 18, 2021 | Stricken, Tuch & Co | 15 Kommentare

Evelyn strickte vor einiger Zeit ein tolles Tuch in einem tollen blau! Ich darf ihre Tücher ja spannen und kann diese deshalb immer bewundern. Und dieses Tuch und dieses blau hatten es mir angetan. Als ich das gespannte Tuch an Evelyn zurückgegeben habe, hatte sie festgestellt, dass sie etwas sehr viel von diesem blau gekauft hatte. Und ihr ahnt es schon! Schwups war die Wolle in meiner Tasche gelandet!

Madeline Tosh Merino light in der Farbe Arctic. Leider stellt sich dann heraus, dass einer der Stränge etwas anders gefärbt war. Aber das war nicht weiter schlimm, denn ich kam mit zwei Strängen ganz wunderbar aus. Schnell war der Anfang gemacht.

Ein tolles Muster, bei dem die strickende Frau aber gut aufpassen muss.

Und was ist nun mit der Kartoffelnase? Auf dem Spielplatz, auf dem ich auch mein rotes Tuch an einer Kartoffelnase fotografiert habe, gab es noch eine weitere Kartoffelnase. Eine mit einem blauen Gewand. Wie geschaffen für mein blaues Tuch! Und schaut doch mal, wie selbstverliebt die Kartoffelnase grinst.

Hier kommt das schöne Muster nochmal richtig zur Geltung. Falls ihr nun auch Lust habe, das Tuch zu stricken: es heißt Ferramento. Aber eines muss ich euch dazu sagen. Es ist ein tolles Muster, was auch richtig Spaß beim Stricken bringt. Aber ein bisschen aufpassen müsst ihr schon. Der Mustersatz geht über 28 Reihen. So schnell kann man den nicht auswendig!

Und hier noch ein paar Daten zu meinem Tuch:
Gestrickt mit Nadel 2,75.
Verbraucht habe ich zwei Stränge à 110g mit 384m
Mein Tuch ist 170cm x 100cm groß

 

15 Kommentare

  1. So ein schönes Tuch, ganz meins und dann noch in meiner absoluten Lieblingsfarbe ! Well done 😀
    Liebe Grüße, Babs vom Edersee

    Antworten
    • Hallo Marion,
      Da haben wir wirklich wunderschöne Tücher gestrickt. Ich habe immer noch drei Stränge von dieser Wolle und auch schon eine Idee für ein weiteres Tuch. Aber erstmal muss ich den vierten Band der Berliner Kaufhaus-Saga lesen. Was mache ich bloß….. Lesen oder Stricken…!?!?! Erstmal überschlafen.
      Liebe Grüße. Evelyn und 🐭

      Antworten
  2. Das ist einfach wunderschön geworden – ein tolles Muster und die Farbe ist herrlich. Und die Merino Light von Madelinetosh ist ein tolles Garn. Ich wünsch Dir ganz viel Freude damit und sende liebe Grüße aus dem Sauerland nach Berlin.

    Andrea

    Antworten
  3. Was für eine geniale Farbe, und ein luftiges Tuch für den nächsten Urlaub:-))
    LG Angelika

    Antworten
  4. das muster in diesem traum von blau kommt perfekt raus! sooo ein wunderschönes tuch, liebe marion!

    Antworten
  5. Hallo Marion,
    was für ein tolles Tuch. Super Farbe und ein wunderschönes Muster.
    Das Tuch merk ich mir mal.
    Schönen Sonntag.
    Birgit

    Antworten
  6. Ein wundervolles Tuch, ob in Farbe oder Muster.

    Nana

    Antworten
  7. Hallo Marion,
    ein tolles Tuch und dieses Blau ist ein Traum.
    Ich liebe Muster zu stricken und je mehr Reihen um so lieber.
    Schönen 4. Advent und liebe Grüße, Manuela

    Antworten
  8. Und wieder ein wunderschönes Tuch,toll in Szene gesetzt.
    Liebe Grüße Gitta

    Antworten
  9. Ein wunderschönes Tuch, ich sag ja, BLAU steht Dir auch *lach* und war neugierig auf die Kartoffelnase… ist ja coooool!

    Dir einen gemütlichen Abend am 4. Advent
    mit lieben Grüßen von Traudi.♥

    Antworten
  10. Wow…was für ein wunderschönes Tuch!! Ein tolles Muster und traumhafte Farbe!!
    Daumen hoch !!

    Lieber Gruß von Martina

    Antworten
  11. Ui, das ist aber ein wirklich schönes Tuch geworden!
    Nicht in blau für mich, aber das darf auf meine Liste.

    LG Chrissi

    Antworten
    • Das ist ein wunderschönes Tuch und die Farbe steht dir bestimmt auch. Die Anleitung gefällt mir gut, leider nur in Englisch, habe ich noch nicht gestrickt. Genieße die Feiertage.

      Antworten
  12. Das kräftige, satte Blau passt perfekt zu diesem tollen Muster. Da vermisse ich gleich die Strickkenntnisse meiner Jugendjahre. Täglich im Zug zu fahren, dabei schöne Ajourmuster (z.B. für einen Pulli) zu stricken und nebenbei auch noch “ratschen” war gar kein Problem. Ein Tag ohne Stricken schien undenkbar. Wie sich die Zeiten ändern, jetzt geht ab und an mal ein Tuch. Sag mal, wie machst du das mit dem Spannen? Möchtest du darüber mal einen Blogbeitrag schreiben? Wär ich dir dankbar.
    LG eSTe

    Antworten
  13. Liebe Marion was für ein tolles Tuch. Gefällt mir super gut. Lieben Gruß Sylvia

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert