Sockenjahr 2022 – Rumpelstilskin

„Gucke mal Marion, was für schöne Socken ich anhabe. Die sind sind doch bestimmt für mich!“ Das war zumindest die Meinung meiner Freundin Claudia, als sie für diese Socken ihre Füße als Model zur Verfügung gestellt hat.

„Nix da, die bleiben bei mir. Das ist doch ganz klar. So ein rot ist eindeutig eine Marionfarbe!“ Könnt ihr euch den Flunsch vorstellen, der sich in Claudia’s Gesicht breit machte?!
„Zieh‘ jetzt endlich die zweite Socke an, damit ich richtige Foto’s machen kann.“

„Na geht doch!“
Die Socken sind echt toll.  Das Muster gefällt mir richtig gut.

Rumpelstiltskin heißt das Muster. Das Muster habe ich immer wieder auf Instagram bewundert und auch recht schnell gekauft. Und weil ich ganz besonders schöne Socken wollte, habe ich mir einen neuen Strang Wolle gegönnt. Sock Fine 4ply von Mominoki. Dieses Garn habe ich bei meinem Weihnachtswickelwichtelknäuel kennen- und lieben gelernt. Ein tolles Sockengarn. Und wer fleißig aus dem Stash strickt, darf sich auch mal was gönnen.

Damit habe ich das neunte Sockenpaar der Sockenchallenge 2022 fertig.

12 Gedanken zu „Sockenjahr 2022 – Rumpelstilskin

  1. Wow, die sind einfach toll geworden. Das Muster kommt in der von Dir gewählten Wolle wunderschön plastisch heraus – ich glaube, das Garn muss ich auch mal ausprobieren.

    Liebe Grüße aus dem Sauerland

    Andrea

  2. Wow, was für tolle Socken, liebe Marion! Das Muster ist sehr ausgefallen und da es in „Marionfarbe“ gestrickt ist, müssen die Socken unbedingt bei dir bleiben.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  3. Ein richties Marion-Rot, da müssen diese Socken bei dir bleiben.
    Das Muster finde ich auch super und es kommt bei dem Unigarn so richtig toll zur Geltung. Steht auch schon seit langem auf meiner To-Knit-Liste.
    LG Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.