Herbst – Halloween Bloghop 2023

von | Okt 9, 2023 | Patchwork, Quilts | 24 Kommentare

Auch in diesem Jahr veranstaltet Ulrike wieder ihren Herbst-Halloween Bloghop. Im vergangenen Jahr habe ich das erste Mal teilgenommen und einen Quilt für den kleinen Quiltständer genäht.
Als in diesem Jahr die Ausschreibung kam, wollte ich gerne wieder teilnehmen. Ich hatte auch schon ein Projekt im Auge. Also habe ich mich bei Ulrike angemeldet. Wir dürfen ja einen Tag wählen und wenn der nicht schon besetzt ist, bekommt man den auch. Ich wollte gerne wieder den 09.10., denn diesen Tag hatte ich auch schon im vergangenen Jahr. Tja, da ich diesen Post hier heute schreibe und veröffentliche, hat das geklappt.

Herbst und Halloween sind für mich mit den Farben orange und schwarz sowie u.a. mit Kürbissen verbunden.

Schon vor einiger Zeit habe ich beim Stöbern auf Pinterest ein Motiv entdeckt, welches für mich geeignet war. Ich wollte endlich mal anfangen mir eine Herdabdeckung zu nähen. Das will ich schon ewig machen und nun sollte es endlich soweit sein.
Also die Endgröße für die Abdeckung ausgemessen, geschaut, wie groß mein Kürbis werden soll und schon konnte es losgehen. Eine Vorlage brauchte ich nicht. Das Motiv ist so einfach, dass es vom Bild nachgenäht werden kann.
Da lacht mein Kürbis schon. Ein freundlicher Geselle.

Wie auch im vergangenen Jahr sollte das Quiltmuster herbstlich werden. Blätter, die durch die Luft wirbeln passen in den Herbst. Aber sie sollten etwas größer sein als bei meiner kleinen Hexe, denn der Quilt ist ja auch etwas größer. So habe ich mir bei Bianca von eingebrannt.de die Herzblatt-Ruler gekauft.

Die Blätter gibt es in zwei Größen. Ich habe mir beide gekauft. Der einzige Nachteil an diesen Rulern ist, dass sie total glatt sind. Gut, dass ich da von Iva Steiner so ein durchsichtiges Doppelklebeband aus ihrer Buchbinderei habe. Das klebe ich auf die Rückseite. Links unten am Ruler könnt ihr das gut erkennen. So liegt der Ruler wirklich fest auf dem Quilt. Wenn das Klebchen dann zu sehr befusslet ist, kann es leicht wieder abgezogen und durch ein neues ersetzt werden.

Für’s Quilten habe ich meine Bernina Q20 mal wieder aufgeweckt. Ich habe ganz schön lange nicht an ihr gearbeitet. Das muss anders werden. Da liegt so einiges zum Quilten in der Pipeline.
Ich glaube, sie war auch ein wenig beleidigt und hat am Anfang etwas rumgezickt. Was sie so gar nicht machen wollte war, dass der schwarze Unterfaden auf der Vorderseite nicht zu sehen ist. Egal welche Einstellung ich genutzt habe, egal welche Nadel: es waren immer keine schwarze Pünktchen auf der Vorderseite zu sehen. Also habe ich den Unterfaden auf gelb gewechselt und schon sah es gut aus. So habe ich auf der Rückseite jetzt ein Kontrastquilting.

Und so sieht nun meine Herdabdeckung im Ganzen aus.

Aber was soll eine Herdabdeckung draußen. Wie macht sie sich denn nun in der Küche? Auch gut!

Habt ihr es bemerkt. Es gibt auch herbstlich-halloweenige Topflappen. Die müssten aus diesem Stoff einfach sein. Eigentlich liebe ich  ja Topflappenhandschuhe. Aber die anderen mussten einfach sein. So als Dekoration machen sie sich dort an der Wand auch gut.

Gedacht sind sie eigentlich als MugRugs. Aber ich wollte Topfjappen. Hierfür habe ich mir eine Vorlage gekauft. Denn so schön bekomme ich die Form nicht gezeichnet.


Uff, dass war jetzt ein langer Post. Morgen zeigt uns dann Mila was sie sich zum Herbst-Halloweenbloghop ausgedacht hat.

24 Kommentare

  1. Hallo Marion,
    das kann nur ein guter Morgen werden wenn du in die Küche kommst und die freundlichen Kürbisse dich anlachen.
    Die Herdabdeckung ist Klasse und auch die Topflappen gefallen mir sehr. Du hast Recht. Die mussten sein.
    Liebe Grüße Marita

    Antworten
    • Liebe Marion,
      so ein schönes Motiv, die Farben mag ich auch sehr und die gequilteten Blätter sind einfach der Hammer 🖤.
      Aber trotzdem gefallen mir die Topflappen sogar noch besser, als die Herdabdeckung. Der Stoff mit den kleinen Fledermäusen und die Kürbisform sind einfach perfekt!
      Herzliche
      Claudiagrüße

      Antworten
  2. Hallo Marion,
    mega, ich bin begeistert. Tolle Hingucker hast du dir für die Küche genäht.
    L.G.KarinNettchen

    Antworten
  3. Feine Halloweensachen, die Tolas gefallen mir sehr.
    LG Angelika

    Antworten
  4. hallo marion …
    ich bin ja so gar kein Halloweenfan aber Deine Abdeckung
    sowie die Topflappen sehen sehr gut aus und die Farben
    passen 100% dazu … tolle Arbeit
    Liebe Grüße Petra

    Antworten
    • So ein tolles Set für die Küche!
      Liebe Grüße, Bettina

      Antworten
  5. Toll geworden 👍 liebe Marion! Das Quilting mit den Herzblättern gefällt mir sehr und auch dass Du so freundliche Kürbisse gewerkelt hast!
    Ganz liebe Grüße an Dich von Katrin

    Antworten
  6. Liebe Marion,
    ich bin begeistert von den Farben und den Mustern und überhaupt. Eine tolle Idee zu Halloween 🙂
    Liebe Grüße
    Bianca

    Antworten
  7. Hallo Marion,
    das sieht super aus. Das Quilting ist toll und die Topflappen passen perfekt dazu.
    Liebe Grüße
    Marietta

    Antworten
  8. Liebe Marion,
    da bin ich hellauf begeistert! Nun kommt auch endlich mal ein richtig ausgewachsener Halloween Post zum Tragen :0) Die Herdabdeckung ist ja hypergenial, die Stoffe sind genau meins und der Kürbis ist toll gelungen. Was für ein schönes und passendes Quilting, der helle Wahnsinn. Zugegeben solche Lineale hab ich noch nicht benutzt, vielleicht sollte ich das mal in Angriff nehmen :0) In deiner Küche macht sich die Abdeckung wirklich super und dann noch die halloweenigen Topflappen! Der Stoff ist wunderschön und die gefallen mir tooooootaaaaal…. Hach, da hast du dir was wirklich Feines ausgedacht, toll! Herzlichen Dank für deinen wunderbaren Beitrag zum Bloghop, es hat mich sehr gefreut, das du wieder mit dabei bist! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    Antworten
  9. Hallo Marion,
    wie schön. Und so ein toller Farbkleks in der Küche macht doch gleich gute Laune.
    Die Herdabdeckung wäre mir zu umständlich, aber die Topflappen würde ich sofort nehmen.
    Gibt es denn zu Weihnachten eine neue Herdabdeckung? Ich bin mal gespannt.

    Liebe Grüße
    Birgit

    Antworten
  10. Nun kann Halloween kommen, die lachenden Kürbisse machen richtig gute Laune.
    Dir viel Freude damit und lieben Gruß
    Nicole

    Antworten
    • Moin,
      wow der Quilt ist superschön geworden. Die Patchworkarbeit gefällt mir gut, dein Quiltmuster ist echt toll. Irgendwann werde ich diese Lineale auch einmal ausprobieren.
      liebe Grüße z

      Antworten
  11. Ich bewundere euch Quilterinnen über eure Geduld für die Arbeit, gerade bei diesen großen Quilts. Deine Herbst Halloween Dinge gefallen mir sehr, auch die Kürbis Topflappen. Danke fürs zeigen.

    Liebe Grüße moni

    Antworten
  12. Dein Jack O’Lantern-Quilt ist einfach fantastisch, liebe Marion. Auch für mich gehören die Farben Orange und Schwarz unbedingt zu Halloween dazu – und vielleicht noch einbissel Lila. Deine Topflappen könnte ich klauen, so toll sind die geworden. Schaurigschöne Grüße, Nicole

    Antworten
  13. Herbstliche Stimmung auch in deiner Kuche. Die Farben so aufmunternd für das Kochen. Und der Kürbis hütet das Halloween Feuer 🙂
    Die Topflappen sind toll!

    Antworten
  14. Hallo Marion,
    das schaut aber mal hübsch aus, eine richtig herbstliche Küche! Ich bin ja immer begeistert wenn ich sehe, wie Stoff so schön zusammengesetzt wird, dass es ein ganz neues Motiv gibt. Ich glaub’ nicht, dass ich so genau arbeiten könnte, deshalb große Bewunderung.
    Liebe Grüße
    Manu

    Antworten
  15. Einfach nur wunderschön. Diese Farben das schöne Motiv einfach Traumhaft schön. Liebe Grüsse Marlies

    Antworten
  16. Liebe Marion,
    wow! Wie cool ist das denn? Was für eine schöne Herdabdeckung! Und das Quilting! Ich bin ja gerade fleißig am Üben – mit Rulern, Freihand… und es macht riesenspaß! Und da bin ich immer dankbar für Ideen! Deine Idee mit den Blätttern finde ich klasse! Und dann noch passende Topflappen! Da kommt man doch morgens gern in die Küche…
    LG
    Christiane
    P.S. Hast du eine Longarm zum Quilten oder machst du das auf deiner normalen Nähmaschine?

    Antworten
  17. Liebe Marion,
    oh mein Gott – Dein Bloghop-Beitrag ist der absolute Oberhammer!!!
    Dieser Quilt und diese Topflappen- ich flippe aus. Wie perfekt Du die genäht hast und wie toll die aussehen!!
    Hammer.
    Ich muss Dich wirklich bewundern.
    Danke fürs Zeigen und Hochladen. Bin wirklich mehr als begeistert.
    Liebste Grüße
    Andrea

    Antworten
  18. Hallo Marion,
    wow! Die Herdabdeckung ist ja der Hammer! Ich kann mir vorstellen, dass das Projekt eine Menge Geduld und Zeit gekostet hat. Die Arbeit hat sich aber definitiv ausgezahlt. Die Abdeckung passt perfekt zu den Topflappen. Da kann Halloween ja jetzt starten :o)

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

    Antworten
  19. Hallo Marion, die Herdabdeckung und die Topflappen sind wunderschön geworden. Ich liebe diese Herbstfarben.
    Das sieht nach einem gemütlichen Herbst aus.
    Liebe Grüße Anette

    Antworten
  20. Liebe Marion,
    dann bist du ja gut gerüstet. Super sieht die Kombination aus. Egal, ob im Garten oder in der Küche.
    Liebe Grüße
    Renate

    Antworten
  21. Hi Marion, das sieht ja total lustig aus, herrlich in den Farben und super schön gequiltet. Da kommt Frohsinn in die Küche. LG eSTe

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert