Workshop mit Debbie Bliss

Gestern gab es bei Gabi im Laden einen Workshop mit Debbie Bliss.
Zunächst erzählte Debbie Bliss etwas aus ihrem Designerleben.
Das fand ich ein bisschen unglücklich, denn sie erzählte sehr viel und leider ist mein englisch nicht so gut, als dass ich ihr vollständig hätte folgen können. 
Das war ein bisschen schade.
Da sie auch deutschsprachige Begleiter dabei hatte, hätte ich mir gewünscht, dass diese übersetzt hätten.
Das aber war auch das Einzige, was mir persönlich nicht so gut gefallen hat, denn Debbie Bliss ist eine ganz nette Frau!
Dann aber wurde gewerkelt!
Gestrickt haben wir aus dem Buch “Rialto Lace”.

Auch Debbie Bliss fand zwischendurch die Gelegenheit 
die Stricknadeln in die Hand zu nehmen!
Zwischendurch verwöhnte uns Gabi mit leckerem Milchkaffee.
Dann holte Debbie Bliss noch etliche ihrer Modelle hervor und wir durften uns ein bisschen wie auf dem Catwalk fühlen :-)))

Zwei Hefte sind auch noch mit nach Hause gewandert!
Aus dem linken Heft habe ich mir schon etwas ausgesucht. 
Das werde ich stricken, wenn ich in der kommenden Woche zu meiner Freundin Gabi fahre und mal wieder einige Stündchen in der Bahn verbringen werde.

7 Gedanken zu „Workshop mit Debbie Bliss

  1. Danke Marion, für die vielen schönen festgehaltenen Momente. Es war toll Debbie da zu haben und ich hoffe wir können sie noch einmal zu einem anderen Thema überreden 😉 Schönes Wochenende..
    Liebe Grüße Gabi

  2. Da hast Du Dir aber einen tollen Schal ausgesucht für die Zugfahrt und an Dir sieht das rote Teil ja auch super aus. Nun, das mit dem Eglisch war vielleicht nicht so ideal, leider kann man eben nicht immer alles haben. Schön, daß Du den Kurs trotzdem super fandest.

    Nana

Schreibe einen Kommentar zu Gabis Naehstube Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.