Roter Eiswein

Nachdem ich aus dieser wunderschönen Wolle von Ponderosa …
… bereits ein Paar wunderschöne Weihnachtsstulpen gestrickt habe,
habe ich noch genügend für ein zweites Paar gehabt.
Die Eisweinlese – ein Design von Regina Satta – sollte es werden.
Aber bitte ganz einfarbig!
Und so sieht nun mein roter Eiswein aus.
Besonders gut gefällt mir auch der nachträglich aufgestrickte iCord!
Und nun schaue ich mal, ob das den RUMS-Damen und euch auch gefällt :-))

26 Gedanken zu „Roter Eiswein

  1. Mir gefällt es schon mal sehr – nachträglich aufgebrachter i-cord? Ist das was von apple 😉 oder hat das etwas mit der Strickliesl zu tun, die ich von der Kindheit her kenne?

    Sehr schöne Stulpen in toller Farbe mit fantastischem Muster – ach!

    Liebe Grüße
    Knitgudi

  2. Die gefallen mir sehr! Ein schönes Muster! Die kann man bei dem Wetter sehr gut gebrauchen. Meine Oma hat mir auch welche gestrickt, ich bin da noch nicht ganz so weit. ;-)Ich übe noch an Schals.
    GLG vom Cocolinchen!

  3. Und wie das gefällt! Die Eisweinlese hatte ich noch gar nicht auf meiner Tapete!
    Gerade einfarbig finde ich die so richtig schick!
    lg und ein schönes Wochenende!
    Ina

  4. Super, die sind echt schön, gefallen mir als rot-Fan in der uni-Version auch viel besser als die zweifarbigen…und bestimmt schön kuschelig warm…
    Liebe Grüße
    von Sabine

  5. Liebe Marion,
    das ist ein ganz wunderschönes, sattes Rot, das mir sehr gut gefällt. Wunderschöne Stulpen hast du daraus gemacht, wirklich toll!

    Liebe Grüße
    Moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.