Quiltfestival 2018 – Teil 1 –

Gestern ging es nun endlich los. Wohin? Zum Quiltfestival nach Birmingham. Leider war der Start nicht so gut. Wir saßen schon ein bisschen und warteten auf unseren Abflug. Und so ca. 30 Minuten vor der Zeit kam die Anzeige, dass unser Flug 60 Minuten Verspätung hat. Na toll. Gut, dass frau gut vorbereitet ist und sich nicht langweilt.

Für die nötige Unterhaltung hat dann Wooly noch gesorgt. Der war ganz aufgeregt. War ja erst sein zweiter Flug.
Das Hotel ist direkt gegenüber vom Flughafen. Obwohl ich die Fenster in der Nacht offen hatte, habe ich keine Flugzeuge gehört. Auch am Morgen nicht.
Leider ging auch der heutige Tag nicht ohne Pannen vonstatten. Ich habe den Akku meiner Kamera verloren. Ich hatte Foto’s gemacht, hatte die Kamera dann über der Schulter und als ich wieder fotografieren wollte, war der Akkuschacht offen und natürlich leer. Na da hatte ich Laune …grummel…. Nun denn, so müsst ihr halt mit Foto’s vom Smartphone vorlieb nehmen. Allerdings bin ich mit denen nicht so zufrieden. Mein altes Samsung hat die besseren Foto’s gemacht. Aber bei dem Neuen rettet mich die zweite Speicherkarte bei der Anzahl Foto’s, die ich heute schon gemacht habe.
Gleich beim Reinkommen entdeckte ich ein bekanntes Muster. Da hing doch tatsächlich ein LaPassion.

Wenn ich ehrlich sein soll nicht so ganz mein Fall. Der ist mir zu dunkel. Gequiltet war der nur sehr sparsam.
Und nun nehme ich euch mit und zeige euch einige Quilts. Sehr viel werde ich dazu nicht sagen. Schaut es euch einfach an.
Zuerst zeige ich euch zwei prämierte Quilts. Diese Seerose sieht doch wie echt aus. Und schaut auch auf dem Detailfoto mal die Wassertropfen an. Die sehen doch aus, als wenn sie gleich vom Blatt rutschen.

Und auch bei diesem hier. Der Effekt des Quiltens ist doch toll, oder?!

Und weiter gehts. Wie gemalt sehen diese Quilts aus.

Und nun noch weitere schöne und interessante Arbeiten.

So, das war ein erster Einblick. Ihr seht, ich habe einiges zu tun. Hier hängen so viele tolle Quilts. Und dann noch die Verführungen der Verkaufsstände!!! Die Auswahl ist so riesig und wenn ich könnte wie ich wollte, dann würde ich so richtig viel einkaufen. Aber das Budget ist eben nun mal begrenzt. Aber ein bisschen wird es schon noch werden.
Jetzt nähe ich zum Entspannen noch ein paar Hexi’s. Ich bin bei meinem LaÜassion auf der Zielgeraden!
See you tomorrow!

20 Gedanken zu „Quiltfestival 2018 – Teil 1 –

  1. Hach, klasse…. da sind ja tolle Quilts dabei! Diese Stadt um den Stadtpark ist fantastisch….
    Die Fotos lassen sich leider nicht vergrößern – der Preis des verlorenen Akkus….
    Eine schöne Zeit!!!
    Valomea

  2. Liebe Marion,
    WOW, ich bin begeistert von den Fotos, die du uns mitgebracht hast. Deine Auswahl ist grandios!! Mir gefällt besonders die Rose, bzw. die Wassertropfen auf den Rosenblättern, aber auch der Bunt-Blitz-Quilt. Die klassische Quilts mit Dreiecken etc. sieht man ja eher häufiger. Hoffentlich hast du dein Akku noch irgin der Tasche, sonst wird es teuer. Ich bin sehr gespannt auf den 2. Teil des Quiltfestivals. Einen schönen Abend für dich und herzliche Grüße aus dem hohen Norden.

    Annette

  3. Liebe Marion, herzlichen Dank, dass Du uns ein bisschen mitnimmst und dann auch noch abends gleich Zeit findest zu bloggen. Das ist ein schöner Bericht, mit vielen Fotos. Nimm Dir bloß auch ordentlich Zeit, Dir die Quilts anzusehen. Beim letzten Mal hatte ich mir die gar nicht immer so genau angesehen, wie ich später auf meinen Fotos bemerkt hatte.
    Viel Spaß weiterhin,
    Liebe Grüße
    Deine Ariane

  4. Wow, wie gerne möchte ich mit dir Tauschen oder zumindest mit dir gemeinsam durch die Reihen der schönen Quilts gehen. Auf den Bildern sehen sie schon Klasse aus, aber so direkt davor zu stehen – traumhaft.
    Ich mag solche Messen sehr gerne. Weiterhin viel Spaß, Gruß Martina

  5. Vielen Dank für die tollen Fotos, liebe Marion! Da bekomme ich richtig Lust auf ein neues Projekt….. Auch wenn meine Quiltkünste weit entfernt von den gezeigten sind 😉
    Hab noch viel Spaß und bis bald wieder, Katrin

  6. Vielen lieben Dank Marion fürs Mitnehmen! Das sind ja wahnsinnig tolle Quilts: Farebm Muster, Quilting – hach, da wäre ich gerne dabei. Genieß die Zeit, kauf gut ein und ich freue mich auf einen nächsten Bericht!
    Liebe Grüße
    Ines

  7. Liebe Marion,
    vielen Dank fürs mitnehmen! Ich musste diesen Trip leider absagen um so mehr bin ich dir dankbar, dass ich doch ein klein wenig dabei sein kann! Ich wünsche dir viel Spaß!
    Und ich freue mich auf weitere Berichte!
    Lieben Gruß
    Geli

  8. Liebe Marion,
    danke für die wunderschönen Arbeite, die uns aus Birmingham zeigst…der Indianer, idet der Hit…und noch so viele andere.
    LG und weiterhin viel Spaß dort,
    Klaudia

  9. Ich staune immer wieder, wie Quilts richtige ‘Bilder malen’ können. Die Fotos sind toll anzuschauen. Genieße die Zeit … und sammle Ideen.

    LG Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.